Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Unternehmensmeldungen

Unternehmensmeldungen: 11.02.2018

Digitale Pole Position

19 Industrieunternehmen gründen weltweite Nutzerorganisation für die offene IoT-Plattform MindSphere – Eisenmann gestaltet die Zukunft mit

Am 24. Januar fand in der Factory Berlin die Pressekonferenz des neuen Vereins MindSphere World statt. Die Veranstalter wählten den Ort ganz gezielt. Bei der Factory Berlin handelt es sich um einen Startup-Campus, einen Ort also, an dem jeden Tag neue, innovative Ideen entstehen. Und neu war die MindSphere World an diesem Tag. Knapp 24 Stunden zuvor hatten 19 Unternehmen die Nutzerorganisation aus der Wiege gehoben.

<paragraph align='left'>MindSphere World bündelt Wissen im IoT-Bereich. Foto: Eisenmann</paragraph>

MindSphere World bündelt Wissen im IoT-Bereich. Foto: Eisenmann

Erfahrung für Mehrwert 

"Wir glauben an die enormen Wertschöpfungspotentiale durch die Vernetzung", sagt Bruno Geiger, Mitglied des Vorstandes von MindSphere World und COO/CTO von Eisenmann.  "Deshalb bringen wir als Gründungsmitglied unsere jahrelange Erfahrung und umfassende Expertise im Bereich Industrie 4.0 und Digitalisierung ein." Bei Eisenmann wird das Thema bereits seit Ende 2016 konkret verfolgt. Wo liegt nun der Vorteil für Produzenten? Diese können mit Hilfe der MindSphere-Plattform und der Eisenmann Applikation "E-MES" ihre Produktionssysteme weltweit miteinander vernetzen. Das Zusammenspiel von Steuerung, E-MES und MindSphere-Cloud ermöglicht die Datensammlung entlang des gesamten Lackierprozesses. Der Kunde erhält eine bis dato unerreichte Vergleichbarkeit der Produktions-, Qualitäts- und Instandhaltungsdaten. Dies kann beispielsweise für eine vorrausschauende Wartung genutzt werden, um Stillstandzeiten zu minimieren.  

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in Ausgabe 3/2018 auf S. 7.

Zum Netzwerken:
Eisenmann SE, Böblingen, Tobias Schneider, Tel. +49 7031 4906-204, tobias.schneider@eisenmann.com, www.eisenmann.com

Sie haben BESSER LACKIEREN noch nicht abonniert? 

Besuchen Sie unseren BESSER LACKIEREN-Shop und sichern Sie sich Ihr persönliches Abonnement inklusive digitalen Zugriffs. 

Das Abo beinhaltet die elektronische Version der Zeitschrift für fünf Personen. Damit halten Sie sich sowie Ihre Mitarbeiter und Kollegen gleichzeitig auf dem neuesten Stand. Sie können die Artikel auf Ihrem Rechner, Tablet oder Smartphone auch speichern und später ausdrucken.

Dieser Beitrag stammt aus der Kategorie:

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Ihr Redaktions-Kontakt

Marko Schmidt

Marko Schmidt

Redaktion

BESSER LACKIEREN

Tel.: +49 511 9910-321

Fax: +49 511 9910-339

zum Formular

Ihr Media-Kontakt

Christian Pahl

Christian Pahl

Sales Manager

BESSER LACKIEREN

T +49 511 9910-347

M +49 151 40260-786

zum Formular