Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Blog-Übersicht
65 Blogs

Geza-Marie Frahn, Vincentz Network, 18.10.2013

Fehler vermeiden

Bei Schäden am Autolack, die z.B. durch einen Unfall hervorgerufen wurden, entscheidet in der Regel das Augenmaß eines Lackierers, ob sich der Defekt durch Neulackieren "unsichtbar" machen lässt – sofern die Funktion des Teils nicht anderweitig beeinträchtigt ist. Für Oberflächendefekte, die in Industriebetrieben im Produktionsprozess auftreten können, z.B. kleine Kratzer, gibt es jetzt eine neue Beurteilungsmethode.

mehr

Franziska Moennig

Franziska Moennig, Vincentz Network, 04.10.2013

Evolution

Technischer Fortschritt findet entweder evolutionär oder revolutionär statt. Eine Revolution ist fast immer mit Schmerzen verbunden. Und sie geht in der Regel einher mit einem höheren Risiko. Wenn’s gelingt, dann entsteht häufig allerdings etwas wahrhaft Neues.

mehr

Marko Schmidt

Marko Schmidt, Vincentz Network, 20.09.2013

Gemeinsam 
netzwerken

Der Reiz der industriellen Lackierung liegt darin, dass sie als Querschnittstechnologie nahezu alle produzierenden Branchen betrifft. Dies haben einmal mehr die Firmenbesuche bei ausgewählten nominierten Unternehmen für den besser 
lackieren. Green Award 2013 bestätigt.

mehr

Geza-Marie Frahn, Vincentz Network, 06.09.2013

Der Qualität auf der Spur

Institute, Forschungseinrichtungen und Unternehmen entwickeln immer neue Möglichkeiten, um die Eigenschaften von Lackierungen zu ermitteln und zu optimieren – sei es für bessere technische Eigenschaften wie Haftfestigkeit oder Korrosionsschutz oder sei es für eine bessere Optik.

mehr

Marko Schmidt

Marko Schmidt, Vincentz Network, 12.07.2013

Die Spannung steigt

Um die besten Strategien und effizientesten Konzepte in der industriellen Lackiertechnik zu ermitteln, haben wir gemeinsam mit dem Fraunhofer IPA den Benchmark-Wettbewerb um den besser lackieren. Green Award gestartet.

mehr

Geza-Marie Frahn, Vincentz Network, 21.06.2013

In eigener Sache

Liebe Leserinnen und Leser, ich freue mich besonders, 
Ihnen an dieser Stelle zwei Neuigkeiten in eigener Sache vorstellen zu dürfen.

mehr

Franziska Moennig

Franziska Moennig, Vincentz Network, 07.06.2013

Qualität ist keine Zauberei

Die Planung und Überwachung von Freigabeprozessen kann enorme Ressourcen fressen. Davon können technische Mitarbeiter – nicht nur in der lackierenden Industrie – ein Lied singen.

mehr

Marko Schmidt

Marko Schmidt, Vincentz Network, 17.05.2013

Herzenssache

In der Produktion ist die Lackierung meist der letzte Prozessschritt, aber das erste, was am Endprodukt wahrgenommen wird. Neben steigenden Qualitätsanforderungen stehen Inhouse- und Lohnbeschichter vor den Herausforderungen, die Umwelt zu schonen, Ressourcen effizient einzusetzen und gleichzeitig durch innovative Technologien weiteres Wirtschaftswachstum zu generieren.

mehr

Geza-Marie Frahn, Vincentz Network, 03.05.2013

Was fliegt denn da?

Bei Flughafenaufenthalten finde ich es immer wieder interessant, Sonderlackierungen und neue Designs auf Flugzeugen zu entdecken. Der reguläre Flughafenbesucher erfreut sich vermutlich nur am Anblick – interessant ist allerdings auch, wie das Design appliziert wurde, welche Lacke verwendet wurden und welche Beständigkeit es besitzt.

mehr

Franziska Moennig

Franziska Moennig, Vincentz Network, 19.04.2013

Auf den Ursprung besinnen

Manchmal lohnt es, sich auf seine Ursprünge zu besinnen. Vielleicht hat das der Lackieranlagen-Hersteller Rippert bei der Konzeption seiner neuen Oberflächentrocknung getan.

mehr