Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Impulse > Auf dem Holzweg

17.12.2017

Auf dem Holzweg

Verfasst von: Sabine Scharf, Vincentz Network GmbH & Co. KG | 12.05.2017

Die Anforderungen an Holzbeschichtungen sind sehr vielfältig. Für den Kunden ist die Optik entscheidend, welche möglichst lange einwandfrei bleiben soll. Dazu müssen beispielsweise Holzfußböden beständig gegen Beanspruchungen durch Absätze, rollende Stühle oder verschütteten Getränken sein. Aktuelle Untersuchungen am Fraunhofer IPA zeigen, wie sich die Kratz- und Chemikalienbeständigkeit von UV-Beschichtungen verbessern lässt. Doch was nützt der beste Lack, wenn der Applikationsprozess nicht passt? Adler Lacke hat seinen Gerätepark daher um eine neue Vakuumbeschichtung erweitert, um Lacksysteme für Holzoberflächen flexibel und kundenspezifisch testen zu können. Das neuseeländische Unternehmen Climate Coating Ltd. hat ein innovatives Verfahren für die Pulverbeschichtung von MDF und Sperrholzplatten entwickelt. Weiterhin möchten wir Ihnen einen Einblick geben, was Sie in Sachen Oberflächentechnik auf der weltweit größten Fachmesse für Holzverarbeitung und Holzbearbeitung, der LIGNA 2017, erwartet. Die Messe hat dieses Jahr zum ersten Mal einen eigenen Ausstellungsbereich für die Oberflächentechnik und Sie haben als Leser von besser lackieren. die Möglichkeit, die Messe kostenlos zu besuchen. Ich hoffe, Sie nutzen diese Gelegenheit und wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen dieser Ausgabe.

sabine.scharf@vincentz.net

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Suche

Suchtext:

Archiv

Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31