Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Impulse > Industrie 4.0 hält Einzug

17.12.2017

Industrie 4.0 hält Einzug

Verfasst von: Franziska Moennig, Vincentz Network | 27.11.2017

Die hat das Team um Lackierereileiter Michael Fleer und Industrie 4.0-Beauftragtem Wadim Lorenz, mit Unterstützung der Aucos AG, vor drei Jahren erfolgreich eingeführt. Mit dem Ergebnis sind die Betreiber bei Diebold Nixdorf sehr zufrieden. Um ein Just-in-sequence-Konzept erfolgreich fahren zu können, haben sie bereits mit der Anlagenplanung begonnen, sich Gedanken über die richtige Steuerung zu machen. Und das war die eigentliche Herausforderung, denn: Selten ist bei einer Planung zu 100% klar, welche Kapazitäten später exakt gefahren werden sollen. Aucos, als Spezialist im Bereich Simulation und langjähriger Partner von Diebold Nixdorf, arbeitet mittlerweile mit drei Anlagenbauern zusammen, wenn es um die Realisierung von Industrie 4.0-fähigen Lackieranlagen und einer möglichst exakten Prognose von Kapazitäten geht, so auch bei Diebold. Zwischen Weihnachten und Neujahr soll ein Update erfolgen. Darüber und den damit verbundenen Nutzen lesen Sie im ersten Quartal 2018 bei uns. Und wenn Sie mögen, freuen Sie sich schon auf zwei Herbst-Termine 2018 mit Einblicken in modernste Lackiertechnik: beim Lohnbeschichter Giga Coating und beim Schienenfahrzeugfertiger Siemens in Wien.

Zum Netzwerken:
franziska.moennig@vincentz.net

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Suche

Suchtext:

Archiv

Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31