Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Industrielle Anwendungen
512 Element(e) für Industrielle Anwendungen

Kategorie: Automobillackierung, 23.06.2017

Geringeres Gewicht für mehr Leistung

In enger Kooperation haben Henkel und Fiat Chrysler Automobiles (FCA) einen innovativen Behandlungsprozess für die aktuelle Version des Alfa Romeo Giulia entwickelt.

mehr

BL_11_2017_T1_Höcker_Bi1_preview.jpg

Kategorie: Möbellackierung, 16.06.2017

Holzmöbel energieeffizient beschichten und trocknen

"Keine Kompromisse!" lautete das Motto für die neuen Produktionshallen der Padati GmbH. Für die Lackierung der hochwertigen Holzmöbel steht jetzt ein kompaktes Lackierzentrum mit Kabine und Trockenraum zur Verfügung.

mehr

BL_11_2017_BMW_Bild4_preview.jpg

Kategorie: Automobillackierung, 15.06.2017

Die zukunftsorientierte Lackiererei

Das BMW Group Werk München verfügt jetzt über eine der modernsten Lackierereien der Automobilindustrie. Wie das Unternehmen mitteilt, arbeitet die neue Anlage nicht nur hocheffizient, sondern setzt auch hinsichtlich einer nachhaltigen Produktion Maßstäbe. Die High-Tech Lackiererei ist mit einem Investitionsvolumen in Höhe von mehr als 200 Mio. Euro Teil eines umfangreichen Zukunftspaketes für das Werk München.

mehr

BL_11_2017_T1_GBneuhaus_Bi2_preview.jpg

Kategorie: Lohnbeschichtung, 15.06.2017

Eine Lackieranlage für nicht klar definierte Produkte planen und bauen

GBneuhaus beschichtet Werkstücke für Kunden aus den Bereichen Automotive, Haus- und Medizintechnik sowie der chemischen und glasverarbeitenden Industrie. Für die Spritzapplikation hat der Lohnbeschichter jetzt eine Lackierkabine in Betrieb genommen, die er gemeinsam mit Krautzberger entwickelt hat.

mehr

BL_11_2017_T1_Duerr_Bi1_preview.jpg

Kategorie: Sonstige Beschichtungen, 13.06.2017

Große Anlage für viele kleine Teile

Muschert + Gierse hat sich auf die Oberflächenbehandlung von Metall spezialisiert und beliefert vor allem die Automobilindustrie. Der Lohnbeschichter hat jetzt eine neue Vorbehandlungs- und KTL-Anlage mit einer Kapazität von 13.800 kg Kleinteilen pro Stunde in Betrieb genommen.

mehr

Kontakt

Marko Schmidt

Marko Schmidt

Redaktion

besser lackieren.

Tel.: +49 511 9910-321

Fax: +49 511 9910-339

zum Formular