Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Industrielle Anwendungen
585 Element(e) für Industrielle Anwendungen
Blick in die Produktion der Möbelwerkstätten Hunke GmbH: Das Unternehmen hat sich auf die  Herstellung farbig lackierter Fronten und Möbelteile spezialisiert. Quelle: Hunke

Kategorie: Möbellackierung, 09.09.2011

Abluft kostengünstig und biologisch reinigen

Weil der Umstieg auf Wasser- oder UV-Lacke nicht in Frage kam, die VOC-Verordnung aber eingehalten werden musste, installierten die Möbelwerkstätten Hunke aus Ostwestfalen eine neue Abluftreinigungsanlage. Die Wahl fiel auf ein biologisches Verfahren, das sowohl in Sachen Kosten als auch vom Energiebedarf her deutliche Vorteile bot.

mehr

POI-Werte der KTL-Beschichtung in verschiedenen elektrostatisch (Bell) oder pneumatisch (Air) applizierten Lackaufbauten als Funktion der Bewitterungsdauer. Quelle: Fraunhofer IPA

Kategorie: Automobillackierung, 26.08.2011

Schädigungen an Multischicht-Systemen besser verstehen

Am Fraunhofer IPA in Stuttgart stellten sich Wissenschaftler die Frage, welche Funktion Einzelschichten in Multischichtsystemen bei Bewitterungsvorgängen und mechanischer Belastung haben. Dabei untersuchten sie klassische Automobillackaufbauten mit Füller und füllerlose ECO-Systeme, um Beständigkeit bzw. Alterungsvorgänge der Einzelschichten besser zu verstehen.

mehr

Neuartige Berechnungsmodelle und Optimierungsstrategien sollen zukünftig auf Multimaterialsubstraten mit unterschiedlichen Oberflächenstrukturen (rot und blau) einen einheitlichen Lackfilmverlauf  (grün) ermöglichen. Quelle: Fraunhofer IPA

Kategorie: Lohnbeschichtung, 26.08.2011

Den Lackfilmverlauf in den Griff bekommen

Unterschiedlichste Substratmaterialien und gleichzeitig enge Vorgaben bezüglich der Verlaufsqualität zwingen Lohnbeschichter heute oft zu zeit- und kostenintensiven Anpassungsversuchen. Eine neue Steuerungssoftware soll zukünftig den gewünschten Lackfilmverlauf reproduzierbar gewährleisten.

mehr

Die neu entwickelte Pistolen-Konstruktion sorgt für eine rückstandsfreie Materialführung, was die  Reinigungs- und Farbwechselzeiten sowie den Lösemitelverbrauch reduziert. Quelle: Plastal

Kategorie: Automobillackierung, 26.08.2011

Zerstäuberwechsel erhöht Prozessstabilität

Im schwedischen Volvo-Werk Torslanda bei Göteborg sind jetzt die pneumatischen Zerstäuber der Decklacklinie erneuert worden. Nach verschiedenen Testläufen mit allen Decklackfarbtönen haben sich die Verantwortlichen für den pneumatischen Zerstäuber "CLA 80" des schwedischen Herstellers Crescocito entschieden.

mehr

Neben dem KTL-Verfahren bietet der Lohnbeschichter auch Nass- und Pulverbeschichtung an. Das breite Leistungsspektrum kann das neue ERP-System schnell und einfach abbilden. Quelle: Klaus Stahl

Kategorie: Lohnbeschichtung, 26.08.2011

Lohnbeschichter steigert mit neuer Software Qualität, Termintreue und Kundenzufriedenheit

Da die eingesetzte Unternehmenssoftware nicht mehr alle Arbeitsbereiche ausreichend abbildete, suchte die Klaus Stahl Industrielackierung GmbH eine neue Lösung, die flexibel, zukunftssicher und trotz aller Individualität upgradefähig ist. Nach einem Auswahlprozess erhielt die abas-Business-Software den Zuschlag. Seit dem "Go Live" der ERP-Lösung hat man die Qualität in Schifferstadt permanent steigern können.

mehr

Kontakt

Marko Schmidt

Marko Schmidt

Redaktion

BESSER LACKIEREN

Tel.: +49 511 9910-321

Fax: +49 511 9910-339

zum Formular

BESSER LACKIEREN

BL_digiAbo

BESSER LACKIEREN im Doppelpack

Aktuell, auflagenstark, relevant - und nur im Abo auch digital.

Maximaler Nutzwert für bessere Vorbehandlung und Reinigung, Applikation und Trocknung, Logistik und Qualitätskontrolle in der organischen Veredelung: BESSER LACKIEREN bringt Praxis, zeigt Lösungen, verschafft Durchblick und nennt Trends.

Digital ausprobieren