Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Industrielle Anwendungen > Lohnbeschichtung > KTL-Anlage in Twist im Bau

17.12.2017

Lohnbeschichtung

Lohnbeschichtung: 20.04.2017

KTL-Anlage in Twist im Bau

Giga Coating baut Anlage für bis zu 9 t schwere Werkstücke

Im Februar haben die Bauarbeiten für die KTL- und Pulverbeschichtungsanlage der Giga Coating GmbH begonnen. Jetzt laufen die Arbeiten parallel: die Errichtung des Gebäudes, die Detailplanung der Anlagentechnik, die Installation der Anlagen und die Entwicklung der Software.

BL_7_2017_T1_GigaCoating_Bi1_preview.jpg

Zeitgleich zum Bau des Gebäudes laufen die detaillierten Planungen für Installation und Steuerung der Anlagentechnik. Quelle: Redaktion

"Am 20. Februar haben wir die Baugenehmigung erhalten, am Tag darauf haben wir mit dem Bauen angefangen", freut sich Ralf Saatkamp, Geschäftsführer der System Trailer Fahrzeug GmbH, Twist. Die Rede ist von der KTL-Pulverbeschichtungsanlage, in der die 2016 gegründete Giga Coating GmbH Schwerlastgroßteile in Automobilqualität beschichten wird (besser lackieren. 20/2016, S. 7). Die Verträge mit den Anlagenbauern hatte der im emsländischen Twist angesiedelte Lohnbeschichter bereits im letzten Jahr unterzeichnet und Ende 2016 die Planungen freigegeben. Beteiligt sind Vollert Anlagenbau (Krantechnik und Fördersystem), die Wheelabrator Group (Strahlanlage), die Afotek GmbH (Vorbehandlung, Kathodische Tauchlackierung und Einbrennöfen) und die Nordson Deutschland GmbH (Lackierkabine und Applikationstechnik).

"Seit dem Spatenstich sind alle Gewerke sozusagen mit Volldampf dabei. Jetzt geht es um die Details und die Abstimmung zwischen den Gewerken", berichtet Ingo Wildermann, Geschäftsführer der Giga Coating GmbH. Zeitgleich werden die Detailzeichnungen für Gebäude und Anlagen erstellt, die Fundamente gegossen und die Bauzeitenpläne immer wieder aktualisiert. Beim Bau der 122 m langen, 65 m breiten und 17,30 m hohen Produktionshallen ist unter anderem darauf zu achten, dass die Betonstützen für die Hallenkonstruktion zum richtigen Zeitpunkt und in der richtigen Reihenfolge aufgestellt werden. Hintergrund ist, dass während der Bauphase die elf Stahltanks für die Vorbehandlungschemie per Sondertransport mit Begleitfahrzeugen geliefert und aufgebaut werden.

Lesen Sie mehr in besser lackieren. Ausgabe 7/2017, S. 4.

Giga Coating GmbH, Twist, Ingo Wildermann, Tel. +49 5936 9340-799, info@giga-coating.de, www.gigacoating.de

Sie haben besser lackieren. noch nicht abonniert? Besuchen Sie unseren besser lackieren.-Shop und sichern Sie sich Ihr persönliches Abonnement.

Dieser Beitrag stammt aus der Kategorie:

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Kontakt

Marko Schmidt

Marko Schmidt

Redaktion

BESSER LACKIEREN

Tel.: +49 511 9910-321

Fax: +49 511 9910-339

zum Formular

Aktuelle Bücher

Newsletter