Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Industrielle Anwendungen > Lohnbeschichtung > Zwei Roboter für mehr Effizienz

19.10.2017

Lohnbeschichtung

Lohnbeschichtung: 02.10.2017

Zwei Roboter für mehr Effizienz

Mit Samsung als Neukunde stand die polnische Lackiererei Hannex plötzlich vor sehr hohen Anforderungen in Bezug auf Qualität und Kapazitäten. Die Werkleitung entschied, die Prozesse weiter zu automatisieren.

BL_16_2017_KUKA_Hannex_1_preview.jpg

Die Beschichtung läuft bei Hannex parallel. Foto: Kuka

Mit Samsung als Neukunde stand die polnische Lackiererei Hannex plötzlich vor sehr hohen Qualitätsanforderungen an ihre Kunststoffoberflächen. Die Werksleitung entschied sich, mit zwei "KUKA KR AGILUS"-Robotern den Paintshop zu automatisieren. Das Modell überzeugt Hannex durch seine Reichweite, Geschwindigkeit, Präzision und Zuverlässigkeit. "Weitere Pluspunkte sind die einfache Programmierbarkeit der Roboter", sagt Geschäftsführer Krzysztof Iwanicki. Zunächst misstrauten die Mitarbeiter in der Lackiererei den Robotern, die sie an den Produktionslinien ersetzen sollten. Stattdessen wurden die Werker in Robotik geschult und betreuen jetzt als Vorarbeiter den Lackierprozess. Sie sind zuständig für das Qualitätsmanagement und übernehmen die Wartung der Anlagen. "Die Installation der Roboter hat bei uns zu deutlich höheren Kapazitäten geführt", erklärt Geschäftsführer Iwanicki. "Weil die Oberflächenqualität alle Erwartungen erfüllt, hat das längst Kreise und weitere Aufträge nach sich gezogen."

Mehr dazu lesen Sie in Ausgabe 16/2017, S. 5.

Lakiernicza Hannex, PL-Obrzycko, Krzysztof Iwanicki, Tel. +48 797 538 676, hannex@op.pl, www.hannex.com.pl
Kuka Roboter CEE GmbH Sp. z o. o. Oddział w Polsce, PL-Katowice, Tel. +48 32 730 32 140, biuroPl@kuka-roboter.de, www.kuka-robotics.com/poland/pl/

Sie haben besser lackieren noch nicht abonniert? Besuchen Sie unseren besserlackieren-Shop und sichern Sie sich Ihr persönliches Abonnement.

Dieser Beitrag stammt aus der Kategorie:

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Kontakt

Marko Schmidt

Marko Schmidt

Redaktion

besser lackieren.

Tel.: +49 511 9910-321

Fax: +49 511 9910-339

zum Formular

Aktuelle Bücher

Newsletter