Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Möbellackierung
47 Element(e) für Möbellackierung
Auf der kleinen Empore unter dem Werkstattdach musste die gesamte Technik für die Frischluftzufuhr und Temperaturregelung Platz finden. Quelle (zwei Fotos): Schuko

Kategorie: Möbellackierung, 03.06.2014

Qualität und Gesundheitsschutz sichern

Spiekermann fertigt Möbel und Inneneinrichtungen für den privaten und gewerblichen Bereich. "Durch Qualität überzeugen" heißt es auf der Internetseite – deshalb hat das Unternehmen jetzt in eine neue Lackieranlage investiert, die unter energiesparenden Aspekten das Höchstmaß an Qualität ermöglicht und gleichzeitig die Gesundheit der Mitarbeiter schützt.

mehr

BL_2014_08_EMS_Kusch_Trockenkanal_preview.jpg

Kategorie: Möbellackierung, Trocknen, Holzlackierung, 28.04.2014

Wasserlack schnell und sicher trocknen

Der Möbelhersteller Kusch+Co fertigt mit 350 Mitarbeitern nach der Devise "Qualität ist durch nichts zu ersetzen". Für die Abteilung "Oberfläche Holz" drängte sich die Frage auf, wie in Zukunft Holzstühle wirtschaftlich lackiert und getrocknet werden können. Die Lösung ist eine neue IR-Trockenanlage, mit der die Trockenzeit drastisch reduziert werden konnte.

mehr

Andreas Belien

Kategorie: Möbellackierung, 15.04.2014

„Auf wasserbasierte UV-Lacke umstellen“

Seit August 2013 ist bei der Hund Büromöbel GmbH eine neue, vollautomatische Lackieranlage in Betrieb, mit der sukzessive von lösemittelhaltigen, UV-härtenden Lacken auf wasserbasierte UV-Lacke umgestellt werden soll.

mehr

Der Karussellroboter „GR-650 G“ von CMA ist eine Kombination aus einem Roboter mit sechs Achsen und einem  Karussell zur Werkstückaufnahme. Quelle: CMA

Kategorie: Möbellackierung, Holzlackierung, Automatisierungstechnik, 25.03.2014

Auf Qualität sitzen

Um die Lackierqualität zu verbessern und die Effizienz zu erhöhen, hat das Unternehmen Kusch+Co in neue Lackiertechnik investiert. Ein Karussellroboter von CMA beschichtet jetzt Stuhl- und Tischbauteile aus Holz. Dank Self-Teaching und Teach-In ist er intuitiv zu programmieren und besonders bei der gegebenen Werkstückvielfalt interessant.

mehr

Statt des Chargenbetriebs ist in der neuen Anlage die automatische Lackierung im Durchlauf möglich. Ende August wurde die Lackieranlage innerhalb von zwei Wochen in Betrieb genommen. Quelle: Hund Büromöbel

Kategorie: Möbellackierung, Umwelttechnik, Kabinen-Anlagen-Technik, 27.11.2013

Arbeitsplätze in allen Farben und Nuancen gestalten

Um die Prozesse zu automatisieren und die VOC-Emissionen zu senken, entschied man sich bei Hund Büromöbel für den Umstieg auf neue Lackiertechnik. Seit Ende August ist die neue Anlage in Betrieb, die Umstellung auf wasserbasierte UV-Lacke und Beizen erfolgt sukzessive. Neben verschlankten Prozessen sind nun auch schnelle Farbwechsel und ein noch breiteres Farbspektrum möglich.

mehr