Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Service > Fachforum > Kontakte & Adressen > Schäden an küchenlackfronten

26.06.2017

Schäden an küchenlackfronten

7 Posts

Ana

Dienstag, 14. Mai 2013 00:00:00

Hallo, an meiner 8 Wochen alten grauenMattlackküche platzt schon zum 4. Mal der Lack bis auf die Grundierung ab.
Was soll ich tun, eine mechanische manipulation ist völlig ausgeschlossen. kann es ein Fehler im Lackaufbau/Herstellung sein? Das Küchenstudio wiegelt ab und meint die Schuld läge bei uns, was sollen wir machen?

Autor Nachricht

Gast

  • Derzeit 0 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Melden Sie sich an oder Registrieren Sie sich um die Seite zu bewerten. Bewertung: 0/5 (0 Stimmen gezählt)

Dienstag, 14. Mai 2013 00:00:00

Kann dir hier leider keine Rechtsberatung erteilen. Im BGB stehen die Paragraphe und aus denen ist zunächst ersichtlich welche Ansprüche Du an das Küchenstudio hast.
Auch weiß ich nicht ob schon einmal reklamiert wurde.
Mache nicht lange herum und lasse das vom Anwalt prüfen und verfolgen. da die Küche neu ist und eine Garantie vorhanden ist muss das Studio einmal beweißen das Ihr überhaupt schuld daran habt. Dementsprechend müssen die dann selbst prüfen wie es zu den Fehlern gekommen ist. Beiweißumkehr.

Ingo

  • Derzeit 0 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Melden Sie sich an oder Registrieren Sie sich um die Seite zu bewerten. Bewertung: 0/5 (0 Stimmen gezählt)

Donnerstag, 16. Mai 2013 00:00:00

Welcher Untergrund Metall oder Holz oder???!!
Gruß Ingo

Ano Nym

  • Derzeit 0 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Melden Sie sich an oder Registrieren Sie sich um die Seite zu bewerten. Bewertung: 0/5 (0 Stimmen gezählt)

Donnerstag, 16. Mai 2013 00:00:00

@Ingo
Das ist egal welcher Untergrund. Die Firma muss einen Nachweis erbringen das bei der Herstellung alles Einwandfrei und Fachmännisch ausgeführt bzw. geliefert wurde. Auch muss, vom Hersteller, ein Nachweis erbracht werden
das ein Anwendungsfehler beim Kunden vorliegt.
Und genau das hat der Kund nicht zu erbringen.
Der Mangel hat eindeutig die Firma zu beseitigen. Bei mehrmaligen solcher Fehler hat der Kund ein Rücktrittsrecht, Mangelbeseitigung, Preisnachlass und auch die angefallen Kosten sind duch den Hersteller bzw. wo gekauft wurde, zu ersetzen. Nachzulesen im BGB.

Peter Manderle

  • Derzeit 0 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Melden Sie sich an oder Registrieren Sie sich um die Seite zu bewerten. Bewertung: 0/5 (0 Stimmen gezählt)

Montag, 27. April 2015 19:33:07

Also zum Konsumentenschutz damit - das muss anders angegangen werden und klar firma wiegelt ab aber macht euch mal im internet schlau ob das anderen Kunden auch passiert ist und einen Kaufvertrag werdet ihr ja haben.

Michi Malle

  • Derzeit 0 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Melden Sie sich an oder Registrieren Sie sich um die Seite zu bewerten. Bewertung: 0/5 (0 Stimmen gezählt)

Mittwoch, 29. April 2015 16:24:31

Also ich würde mich ebenfalls damit an den Konsumentenschutz wenden.

Wenn ihr einen Kaufvertrag habt, könntet ihr ja im Idealfall mit Hilfe eben des Konsumentenschutzes zumindest einmal einen Teil der Kosten rückerstattet bekommen.

mina mar

  • Derzeit 0 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Melden Sie sich an oder Registrieren Sie sich um die Seite zu bewerten. Bewertung: 0/5 (0 Stimmen gezählt)

Samstag, 08. August 2015 21:17:04

Hallo, wie geht das denn dass der Lack bis auf die Grundierung abblatzt?
Habt ihr die sache schon geklärt?

Werner Dahlum

  • Derzeit 0 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Melden Sie sich an oder Registrieren Sie sich um die Seite zu bewerten. Bewertung: 0/5 (0 Stimmen gezählt)

Donnerstag, 27. August 2015 15:00:27

Die Lackaufbauten sollten UV Lackierung haben und somit extrem gehärtet sein. Ein Lackplatzer, entsteht durch stumpfe Einwirkung mit einem Gegenstand. Wenn es bis auf die Grundierung ist, dann könnte eine fehlerhafte Vorbehandlung (nicht/schlecht geschliffen) vorliegen. Das kann man Relativ gut erkennen, wenn bei Alu die Stelle glatt und glänzend ist. Bei Holz ist ein Schnitt und eine chemische Analyse möglich und nötig.

zum Seitenanfang