Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Service > Fachforum > Technologien > Normen betreffend Pulverbeschichtungen

19.10.2017

Normen betreffend Pulverbeschichtungen

1 Post

B Ka.

Freitag, 04. März 2016 09:59:06

Hallo,
wir haben das Problem, dass unser Kunde eine Spezifikation erstellen möchte, die definiert, wie die Beschichtung auszuführen ist.
Wir haben eine Stahl-Konstruktion aus Rohr- und Kantrahmen sowie dünnwandigen Blechen <3mm.
Kann mir jemand sagen, welche Norm Pulver-Beschichtungsverfahren für unverzinkte, nicht bzw. niedriglegierte Stähle in Abhängigkeit von der anzustrebenden Korrosivitätskategorie beschreibt?
Vorab: Die Korrosivitätskategorien werden in DIN EN ISO 12944 definiert. Darin werden zudem Nasslack-Beschichtungssysteme für Stahlbauten mit Standsicherheitsnachweis ab 3mm Stahlstärke beschrieben. Eine zweite Norm ist die DIN 55633, die das gleiche für Pulverbeschichtungen beschreibt, jedoch auch nur gültig ab 3mm Stahldicke.
Beide liegen uns vor. Es gibt jedoch noch eine DIN 55634, die wir nicht vorliegen haben. Kann jemand bestätigen, dass darin entsprechende Verfahren beschrieben werden, die unseren o.g. Anwendungsfall abdecken?

Autor Nachricht

B Ka.

  • Derzeit 0 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Melden Sie sich an oder Registrieren Sie sich um die Seite zu bewerten. Bewertung: 0/5 (0 Stimmen gezählt)

Montag, 07. März 2016 13:41:16

...hat sich erledigt! Norm liegt vor.

zum Seitenanfang