Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Technik & Produkte
1081 Element(e) für Technik & Produkte
BL_15_2018_Nelde2_preview.jpg

Kategorie: Umwelttechnik, 17.09.2018

„Neue Anwendungen sind erforderlich“

Eine Alternative zur Entsorgung von Pulver­lacken bietet die Nelco GmbH. Jetzt feierte das Unternehmen sein 10jähriges Jubiläum und erweitert den Standort in Gent. BESSER LACKIEREN sprach mit Geschäftsführer Arnd Nelde über Meilensteine, Herausforderungen und aktuelle Projekte.

mehr

BL_15_2018_T3_SamesKremlin_Bi1.jpeg_preview.jpg

Kategorie: Lackierhilfsmittel, 16.09.2018

Isolierbox für elektrostatische Anwendungen

Sames Kremlin, Hersteller von Pumpen- und Zerstäubungslösungen, hat mit "Isocube" eine Isolierbox für elektrostatische Anwendungen vorgestellt.

mehr

BL_2018_14_Freudenberg_preview.jpg

Kategorie: Umwelttechnik, 12.09.2018

Digital und global vernetzt

Das Filter-Labor von Freudenberg Filtration Technologies erstrahlt nach dreimonatigen Umbauarbeiten in neuem Glanz: Unter dem Namen "Filtration Science Lab" testet das Unternehmen hier auf rund 1000 m² Produkte für den Automobil- und Industriemarkt sowie für Endverbraucher.

mehr

1.PNG

Kategorie: Umwelttechnik, 09.09.2018

Abscheidesysteme für Lackoverspray

Seit Jahren ist ein Trend hin zur Trockenabscheidung von Overspray in der lackverarbeitenden Industrie zu beobachten. Vor nicht allzu langer Zeit wurden derartige Systeme zumeist von Unternehmen eingesetzt, die im technologischen Umfeld eine Vorreiterrolle spielen. Seit kurzem finden Trockenabscheidungen zunehmend in der Planung von state-of-the-art Lackieranlagen Anwendung. Sie werden bei der Neuplanung und Optimierungsprojekten im lackiertechnischen Mittelstand eingesetzt.

mehr

Forschung.jpg

Kategorie: Mess- & Prüftechnik, 05.09.2018

Dickenmessung von Lackschichten während der Beschichtung mit Terahertz-Strahlung

In der Automobilindustrie oder im Flugzeugbau beispielsweise werden zunehmend Komponenten auf Basis beschichteter Kunststoffe oder Faserverbundwerkstoffe eingesetzt. Mit einem neuen Verfahren, das Forscher am Fraunhofer Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik ITWM erarbeitet haben, lassen sich jetzt die Dicken verschiedener, übereinander liegender Schichten im laufenden Fertigungsprozess ermitteln, ohne die Oberflächen zu zerstören.

mehr

BESSER LACKIEREN