Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Technik & Produkte

24.04.2018
Technik & Produkte
1043 Element(e) für Technik & Produkte

Kategorie: Automatisierungstechnik, 17.06.2011

Prozesse automatisieren

Das konstante Abfahren eines festgelegten Pfades mithilfe eines Roboters kann zu Qualitätsproblemen und Schäden am Bearbeitungsteil führen. Die Weiterentwicklung der Software "Force Control(FC)-Machining" für robotergestütztes Entgraten und Schleifen liefert dafür nach Angaben von ABB Abhilfe.

mehr

Die Muldenbandchargenanlage „RMBC 8.2“ eignet sich  besonders für  den Einsatz in  Gießereien. Quelle: Rösler

Kategorie: Kabinen-Anlagen-Technik, 17.06.2011

Große Teile effektiv strahlen

In Gießereien sind Strahlanlagen äußersten Beanspruchungen ausgesetzt. Für die hier vorherrschenden extremen Leistungsanforderungen entwickelte Rösler die Muldenbandchargenanlage "RMBC 8.2".

mehr

Das Beachten der Besonderheiten beim Spülen sorgt für den reibungslosen Betrieb von 2K-Anlagen. Quelle: FreiLacke

Kategorie: Kabinen-Anlagen-Technik, 17.06.2011

Aktuelle Checkliste für richtiges Spülen bei der Verarbeitung von 2K-Systemen entwickelt

Eine ganz neue Anwender-Information "EFD-Info" für das Spülen von 2K-Anlagen mit unterschiedlichen Lack-Systemen hat jetzt FreiLacke herausgebracht. Die Checkliste erklärt detailliert den Ablauf der Spülprogramme bei Einsatz lösemittelhaltiger und Wasser verdünnbarer Systeme und ist im Internet abrufbar.

mehr

Im Gegensatz zum Standardmodell mit beleuchtetem Display (OLED) bietet die Advanced-Version ein kontraststarkes LCD-Farbdisplay. Quelle: TQC

Kategorie: Mess- & Prüftechnik, 03.06.2011

Neues Schichtdickenmessgerät arbeitet smarter, schneller und stärker

TQC, Lieferant von "DeFelsko"-Ausrüstungen, bringt ­neuen "PosiTector 600" auf den deutschen Markt. Das robuste Schichtdickenmessgerät ist intelligenter, schneller und stärker als je zuvor. Es ist als Standard- und Advanced-Modell lieferbar. Beide verfügen über einen in­tegrierten Speicher, Statistikfunktion, HiLo-Alarm und einen USB-Anschluss für eine schnelle Datenübertragung.

mehr

„MikroCoat“-Anlage für die Entwicklung präziser Automatisierungslösungen. Quelle: IPA

Kategorie: Automatisierungstechnik, 03.06.2011

Lackierprozesse automatisieren

Für den Standort Deutschland spielt die Automatisierung von Produktionsprozessen eine große Rolle. Deshalb stellt sich auch in der Lackiertechnik die Frage, bei welcher Lackieraufgabe Vorteile wie Wirtschaftlichkeit, Stückzahldurchsatz, Konstanz der Qualität, Verringerung der Spritzverluste u.ä. eine Automatisierung sinnvoll machen. Herausforderungen dabei sind eine reibungslose Planung und Inbetriebnahme sowie einen störungsfreien Betrieb zu erreichen.

mehr