Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Kabinen-Anlagen-Technik

Kabinen-Anlagen-Technik, Neuheiten auf der PaintExpo: 16.04.2018

Mobile Staub- und Farbnebelabsauganlage

Die mobile Staub und Farbnebelabsauganlage wurde von KMWE entwickelt, um die Rentabilität und Qualität bei Spot-Repair zu verbessern.

Die modular konzipierte &quot;Clair 5000&quot;<emphasize> </emphasize>kann im Umluft- und Abluftbetrieb arbeiten. Foto: KMWE

Die modular konzipierte "Clair 5000" kann im Umluft- und Abluftbetrieb arbeiten. Foto: KMWE

Die Anlage stellt eine sinnvolle Ergänzung für alle Betriebe dar, die mit Farbnebel, Geruchsstoffen, Giftstoffen und Stäuben zu kämpfen haben. Die modular konzipierte "Clair 5000" kann im Umluft- und Abluftbetrieb arbeiten und erfüllt neben den CE-Richtlinien auch die ATEX Richtlinie und die TRGS900 Richtlinie für Feinstäube. Das Gerät verfügt über ein fünffaches Filtersystem und kann nicht nur Farbnebel, sondern auch Lösungsmittel und andere Schadstoffe aus der Luft filtern. Diese Filtration wird durch die Vor- und Hauptfilter mit nachgeschaltetem Feinstaubkompaktfilter und einer speziell konstruierten Aktivkohlezelle (ca. 110 kg) gewährleistet. Die eigens entwickelte Filterfolge verhindert das Zusetzen des Aktivkohlefilters durch Staub oder Farbnebel.

Zum Netzwerken:
PaintExpo 2018, Halle 1, Stand 1543, KMWE Werkstatteinrichtungen Michael Köberlein, Hurlach, Michael Köberlein, Tel +49 8248 901752, info@kmwe.de, www.werkstatteinrichtung.de

Dieser Beitrag stammt aus der Kategorie: ,

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Kontakt

Marko Schmidt

Marko Schmidt

Redaktion

BESSER LACKIEREN

Tel.: +49 511 9910-321

Fax: +49 511 9910-339

zum Formular