Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Mess- & Prüftechnik

Videoreihe "Prüfungen auf dem Prüfstand"

Logo Videoreihe DFO

Gemeinsam haben die Europäische Gesellschaft für Lackiertechnik e.V. (EGL), die Deutsche Forschungsgesellschaft für Oberflächenbehandlung (DFO) und die Redaktion besser lackieren. eine Qualitätsoffensive in der Lackiertechnik gestartet. Unter dem Motto "Prüfungen auf dem Prüfstand" entstehen mehrere Lernvideos zu verschiedenen Prüfverfahren, die wir Ihnen hier in dieser Rubrik gern zur Verfügung stellen!

Direkt zu den Videos

291 Element(e) für Mess- & Prüftechnik

Kategorie: Kabinen-Anlagen-Technik, Mess- & Prüftechnik, 20.01.2012

Prüfungen an Anlagen der Oberflächentechnik richtig planen und durchführen

Dass Prüfungen an Lackieranlagen nicht nur Kosten verursachen und Zeit erfordern, wird spätestens bei ungenügender Beschichtungsqualität oder im Schadensfall klar. Das Einheitsblatt VDMA 24365 erleichtert es Unternehmen deshalb, einen Überblick über tatsächlich notwendige Prüfungen und Prüfungsintervalle zu bekommen.

mehr

Kategorie: Mess- & Prüftechnik, 20.01.2012

Funktionserweiterungen erleichtern die Arbeit

Die Software "smart-chart" von BYK-Gardner bietet jetzt neue Funktionen mit denen Analyseberichte und statistische Auswertungen einfach zu erstellen sind.

mehr

Über die Fertigungsplanung einer ERP-Lösung können Arbeitsprozesse präzise in allen Teilschritten definiert werden. Die Informationen stehen den Beteiligten anschließend auf dezentralen Terminals oder einem ausgedruckten Betriebsauftrag zur Verfügung. Quelle: Softec

Kategorie: Mess- & Prüftechnik, 20.01.2012

Kostenfalle Informationsdefizit vermeiden

Wer Kosten senken will, muss Fehler reduzieren. Dieser einfache Satz lässt sich in der Praxis nicht immer leicht umsetzen. Dennoch bleibt Fehlervermeidung das Gebot der Stunde – und nicht nur mit Blick auf die Produktqualität, sondern auch auf die Qualität der Prozesse. Moderne ERP-Systeme sind prozessorientiert aufgestellt und unterstützen dadurch nicht nur präventiv bei der Fehlervermeidung, sondern auch bei der Fehlererkennung.

mehr

Bei der Verleihung des Dr. Erichsen Preises von links nach rechts: Dr. Frank Szepan (Geschäftsführer der Erichsen GmbH & Co. KG), Gerhard Pausch, Ernst-Hermann Timmermann (Geschäftsführer der DFO), Rolf Döring (Vorsitzender des DFO Fachausschusses „Qualitätssicherung und Prüfverfahren“). Quelle: DFO

Kategorie: Mess- & Prüftechnik, Unternehmensmeldungen, 20.01.2012

„Das Qualitätsdenken nimmt allgemein zu“

Der gelernte Industriekaufmann aus Haan wurde Ende November während der DFO-Qualitätstage ausgezeichnet. Bereits in den sechziger Jahren stellte Pausch Auslaufbecher her, engagierte sich in Normungsausschüssen für Messtechnik und spezialisierte sich zunehmend auf Farbmetrik. besser lackieren! sprach mit ihm über steigende Qualitätsansprüche, Normen und Trends in der Branche.

mehr

Die Ultrakurzzeit-Fotografie dient der Visualisierung der Zerstäubung. Diese Untersuchungen lassen z.B. die Entstehung der Randstrahlen beim Airless-Spritzen erkennen. Quelle: Fraunhofer IPA

Kategorie: Mess- & Prüftechnik, 16.12.2011

Airless-Applikation systematisch untersuchen

Die Lackapplikation mittels hohem Materialdruck, das sogenannte Airless-Spritzen, ist ein lackiertechnisch bedeutender Prozess. Am Fraunhofer IPA wurden Versuchsreihen durchgeführt, die aufzeigen, in welchem Maße Parameter wie Druck, Lackierabstand, Düsenform und Materialeigenschaften zentrale Eigenschaften des Airless-Spritzens beeinflussen.

mehr