Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Technik & Produkte > Mess- & Prüftechnik > Qualität sichern: Neuentwicklungen zum Mes...

16.08.2018

Mess- & Prüftechnik

Mess- & Prüftechnik, Unternehmensmeldungen: 23.04.2015

Qualität sichern: Neuentwicklungen zum Messen und Prüfen

Control 2015 präsentiert aktuelle Trends der Mess- und Prüftechnik

Vom 5. bis 8. Mai 2015 geht es auf dem Stuttgarter Messegelände um Qualitätssicherung sowie um die dazu gehörige Mess- und Prüftechnik.

Die Control 2015 bietet 900 Aussteller und ein reichhaltiges Angebot an weiterführenden Informationen. Quelle: P.E. Schall

Die Control 2015 bietet 900 Aussteller und ein reichhaltiges Angebot an weiterführenden Informationen. Quelle: P.E. Schall

900 Aussteller verzeichnet die Control – Internationale Fachmesse für Qualitätssicherung in ihrer 29. Ausgabe und festigt damit nach Angaben des Veranstalters, der P.E. Schall GmbH, ihre Position als Branchenleitmesse. Der Zuwachs an Ausstellern ist zum einen auf eine ­weitere Steigerung bei den ­Herstellern und Anbietern von QS-technischen Produkten und ­Lösungen in Hard- und Software zurückzuführen, zum anderen wächst der Anteil an optoelektronischen Komponenten und Systemen wie etwa Bildverarbeitung, Visionssystemen sowie Systemintegration. Die Messe hält weiterhin ein reichhaltiges Angebot an weiterführenden Informationen bereit. Die Fachbesucher haben hier die Möglichkeit, an den Referaten und Vorträgen im Aussteller-Forum, bei der Vision Academy sowie der Deutschen Gesellschaft für Qualitätssicherung (DGQ) teilzunehmen.

MESSE-INFO

Veranstaltungszeitraum: 5. bis 8. Mai 2015
Veranstaltungsort: Messegelände Stuttgart, Messepiazza, 70629 Stuttgart
Öffnungszeiten: Dienstag bis Donnerstag: 9.00 - 17.00 Uhr, Freitag: 9.00 - 16.00 Uhr
Eintrittspreise:
Tageskarte: 28,00 Euro
Ermäßigte Tageskarte: 20,00 Euro
2-Tageskarte: 45,00 Euro

Weitere Informationen zur Control unter www.control-messe.de

Außerdem können sie sich in den Sonderschauen beziehungsweise Themenparks der Fraunhofer-Allianz Vision und Fraunhofer IPA umfassend über den Stand der Technik und deren Umsetzung in die industrielle Praxis informieren.

P. E. Schall, Frickenhausen, Bettina Schall, Tel. +49 7025 9206-0, info@schall-messen.de, www.control-messe.de

Dieser Beitrag stammt aus der Kategorie: ,

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Technik & Produkte

Technik & Produkte: 08.05.2018

Die freie Oberflächenenergie

Die freie Oberflächenenergie ist beim Lackieren eine sehr wichtige Größe, da selbst das beste Lackmaterial nicht brauchbar ist, wenn seine freie Oberflächenenergie nicht auf das Substrat abgestimmt wurde. Das jetzt veröffentlichte Video zeigt, was bei der Anwendung zu beachten ist.

mehr

Kontakt

Marko Schmidt

Marko Schmidt

Redaktion

BESSER LACKIEREN

Tel.: +49 511 9910-321

Fax: +49 511 9910-339

zum Formular