Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Technologien & Substrate
819 Element(e) für Technologien & Substrate

Kategorie: Vorbehandeln & Entlacken, 12.08.2011

Effiziente Vorbehandlungsverfahren im Fokus

Die Anforderungen an die Qualität von Lackierungen und damit der Vorbehandlung werden weiter steigen.

mehr

Die neue Produktreihe im Praxiseinsatz: Die NT-Pulverlacke sind flexibel zu handhaben und eignen sich für ein heterogenes Teilespektrum. Quelle: Brillux

Kategorie: Pulverbeschichten, 01.07.2011

Brillux führt neue Generation von NT-Polyesterpulvern ein

Niedrigtemperatur-Pulverlacke liegen seit Jahren im Trend. Kein Wunder, schließlich ermöglichen sie, die ständig steigenden Energiekosten abzufedern. Bei Brillux Industrielack werden energieeffiziente Pulverlacke bereits seit über 20 Jahren hergestellt und kontinuierlich weiterentwickelt.

mehr

Beim elektrostatischen Auftrag sorgt das integrierte Lackdosiersystem „VarioCharger“ für minimale Farbwechselzeiten und Lackverluste. Quelle: Eisenmann

Kategorie: Automobillackierung, Kunststofflackierung, 17.06.2011

Kunststoffteile mit hoher Flexibilität und Effizienz lackieren

Um die Produktionskapazität für Automobil-Rückspiegel zu erhöhen, hat die SMR Automotive Mirror Technology Hungary jetzt in ein komplett neues Werk investiert. Für die Lackierung der aus Kunststoffen gefertigten Spiegelgehäuse kommt eine kundenspezifische Ausführung inklusive Applikationstechnik und Roboter von Eisenmann zum Einsatz, die für eine hohe Flexibilität und Wirtschaftlichkeit sorgt.

mehr

Eine vollautomatische Roboterlackieranlage mit modernster 2K-Anlagentechnik und einer präzisen Dosiereinrichtung für Hydro-Lacke sorgt für hohe reproduzierbare Qualität. Quelle: JKL

Kategorie: Kunststofflackierung, 17.06.2011

Top-Themen und aktuelle Entwicklungen rund um die Kunststofflackierung kennen

Hauptthema für Betreiber von Kunststofflackieranlagen ist momentan der Einsatz von UV-Lacken, die Qualitätsvorteile bieten und Kosten sparen, denn Zeit- und Platzbedarf sind geringer. Eine exklusive Umfrage zeigt weitere Perspektiven zur Prozessoptimierung auf wie z.B. Energiesparmaßnahmen oder die Applikation von Lacken mit funktionalen Eigenschaften.

mehr

Stimmen Trends Kunststofflackierung

Kategorie: Kunststofflackierung, 17.06.2011

Quo vadis Kunststoffbeschichtung: Trends und Perspektiven

Befragte Branchenexperten der Kunststoffbeschichtung prognostizieren in erster Linie ein Wachstum der UV-Lacke in naher Zukunft. Auch Lacke mit speziellen Eigenschaften liegen im Trend. Anlagentechnische Zukunftstechnologien drehen sich um die UV-Aushärtung von 3D-Teilen und die Reduzierung des Oversprays.

mehr

NEU in Industrielle Anwendungen

18.09.2018

Acrylat-KTL für Bau- und Landmaschinen

Derzeit wird in einem Forschungsvorhaben, an dem das Fraunhofer IPA beteiligt ist, ein veränderter KTL-Prozessablauf entwickelt. Das Ziel sind unter anderem kleinere Tauchbecken, um das Verfahren sowohl in der Investition als auch im Betrieb kostengünstiger zu machen. Die Kathodische Tauchlackierung ist inzwischen ein modernes, hocheffektives Lackierverfahren zur organischen Beschichtung. Es ist Stand der Technik in der industriellen Großserien­lackierung z.B. von Automobilkarosserien.

mehr

Die Award-Finalisten stehen fest

vn_bl_award_rgb
 

Sehen Sie selbst: Die Nominierten des BESSER LACKIEREN Awards 2018 stehen fest.

Award-Nominierte 2018

Kontakt

Dr. Astrid Günther

Dr. Astrid Günther

Redaktion

BESSER LACKIEREN

Tel.: +49 511 9910-321

Fax: +49 511 9910-339

zum Formular

Passende Bücher