Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Technologien & Substrate > Kunststofflackierung

21.04.2018
Kunststofflackierung
114 Element(e) für Kunststofflackierung

Kategorie: Kunststofflackierung, 15.04.2011

Folienhinterspritzen und Kunststofflackierung im Vergleich

Die meisten Oberflächenverfahren kommen zum Veredeln von Kunststoffformteilen zum Einsatz, um dem Bauteil ein ästhetisches, ansprechendes Äußeres zu verleihen, zusammen mit der Informationsübermittlung durch Einbringen von Symbolen und Texten, z.B. Firmennamen, Zahlen (Telefon).

mehr

Beim Einsatz von Metallic-Gelcoats werden den Anwendern hinsichtlich der farblichen Vielfalt fast  keine Grenzen gesetzt. Quelle: Emil Frei GmbH & Co. KG

Kategorie: Kunststofflackierung, 18.03.2011

GfK-Bauteile mit innovativen Metallic-Gelcoats effizient und zeitsparend beschichten

Durch den Einsatz von Metallic-Gelcoats bei der Beschichtung von GfK-Bauteilen können industrielle Anwender eine höhere Brillanz bei geringeren Taktzeiten erreichen.

mehr

Eiskalt gegen Verunreinigungen vorgehen

Kategorie: Vorbehandeln & Entlacken, Kunststofflackierung, 04.02.2011

Eiskalt gegen Verunreinigungen vorgehen

Bei der Lackierung von nichtmetallischen Substraten – vor allem von Kunststoffen – sind oft spezielle Lösungen zur Vorbehandlung gefragt. Gerade für solche Substrate hat sich die CO2-Reinigung als echte Alternative bereits etabliert. Im Rahmen eines aktuellen Projekts haben Forscher jetzt die Eignung des Verfahrens auf spezielle Kunststoffsubstrate untersucht.

mehr

Roboter führen beim „Micro-Cleaning“ die Schwertbürste. Die gereinigte Oberfläche ist sofort lackierfähig, da es sich um eine trockene Reinigung handelt. Quelle: Wandres GmbH micro-cleaning

Kategorie: Vorbehandeln & Entlacken, Kunststofflackierung, 04.02.2011

Polymer-Oberflächen optimal reinigen und aktivieren

Wenn Werkstücke mit einwandfreien Oberflächen einem Klebe-, Druck-, Lackier- oder Beschichtungsprozess zur Verfügung gestellt werden, dann ist die Voraussetzung für ein optimales Resultat vorhanden. Dafür müssen die Werkstücke sorgfältig gereinigt und/oder aktiviert, das heißt vorbehandelt, werden.

mehr