Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Technologien & Substrate > Vorbehandeln & Entlacken

24.04.2018
Vorbehandeln & Entlacken
246 Element(e) für Vorbehandeln & Entlacken
Ein Gehänge mit gestrahlten Guss-Werkstücken verlässt die  Strahlanlage. Quelle (zwei Fotos): AGTOS

Kategorie: Vorbehandeln & Entlacken, Unternehmensmeldungen, 17.06.2011

VDMA-Einheitsblatt bietet neue Referenz im Bereich der Strahltechnik

Der Arbeitskreis Strahltechnik hat jetzt ein neues Einheitsblatt zum Thema Strahltechnik veröffentlicht. Es bietet nach der Zurückziehung der entsprechenden Norm eine neue Referenz in diesem Gebiet, vor allem für eine einheitliche Definition von Begriffen in den Bereichen Anlagen, Verfahren und Betriebsmedien.

mehr

Oberflächen wie diese Stahlkonstruktion können mit den neuen Strahlmitteln schneller gereinigt werden. Quelle: Wheelabrator

Kategorie: Vorbehandeln & Entlacken, 03.06.2011

Schneller und kostengünstiger vorbehandeln

Die Deutsche Wheelabrator Strahlmittelgesellschaft, Tochter des französischen Wheelabrator Allevard-Konzerns, hat ein neues Vertriebspaket geschnürt: Hochwertige, speziell entwickelte Stahlstrahlmittel des Unternehmens werden jetzt zusammen mit einem umfangreichen technischen Support als Premium-Produkte angeboten. Ziel ist es, optimale Ergebnisse bei den Anwendern zu ermöglichen.

mehr

Das umweltfreundliche Wirbelstromverfahren entlackt energiesparend, ohne dass große Mengen Sondermüll und Abwasser entsorgt werden müssen. Quelle: Bauer

Kategorie: Vorbehandeln & Entlacken, 03.06.2011

„Individuelle Entlackungslösungen suchen – weg vom Chemiebad“

Das Wirbelstromverfahren bietet Lackierbetrieben eine umweltfreundliche und schadstoffarme Alternative zu herkömmlichen Entlackungsmethoden. besser lackieren! sprach mit Martin Bauer, Geschäftsführer der Bauer Anlagen OHG, über Einsatzmöglichkeiten, Weiterentwicklungen und Trends im Bereich Wirbelstromentlackung.

mehr

Die Teile gelangen ohne Trocknung aus der Vorbehandlung direkt in die Tauchgrundierung. Quelle: Rittal

Kategorie: Sonstige Beschichtungen, Vorbehandeln & Entlacken, Umwelttechnik, 20.05.2011

Umstellung auf Nass-in-Nass-Verfahren reduziert Kosten und Emissionen

Eine Fortbildung im Bereich Energiemanagement hat bei Rittal, Systemanbieter für Gehäuse- und Schaltschranktechnik, den Blick für Einsparpotenziale geschärft und eine Neuausrichtung der Vorbehandlung von Schaltschrank-Bauteilen bewirkt. Die groß angelegte Umstellung führte nicht nur zu einem Verzicht auf den Haftwassertrockner, sondern zog letztlich auch eine Absenkung der Beckentemperatur und den Ersatz von Kaltwassersätzen nach sich.

mehr

Um das knapp 21 m lange Flugzeug von den alten Lackschichten zu befreien, sind rund 600 kg saurer Lacklöser notwendig. Quelle: RUAG

Kategorie: Flugzeuglackierung, Vorbehandeln & Entlacken, 06.05.2011

Flugzeuge vor Korrosion schützen

Entlackung und Neulackierung dienen vor allem dem Korrosionsschutz. Die Schweizerische Rettungsflugwacht lässt durch RUAG neben der Neulackierung ihrer Ambulanzjets auch gleich ein Corporate Design aufbringen.

mehr