Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Veranstaltungen > Veranstaltungskalender

24.07.2017
Zukünftige Veranstaltungen

04.-07.09.2017 Hattingen

Seminar

Brandschutzbeauftragter - Modul 1 (TÜV)

Zur Prävention von Brandereignissen fordern unterschiedliche Regelwerke die Bestellung eines Brandschutzbeauftragten. Als Ausbildungsgrundlage hat sich der Musterlehrplan der vfdb-Richtlinie (Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutzes e.V.) etabliert. In diesem Lehrgang erhalten Sie in Übereinstimmung mit der Richtlinie die grundlegenden Kenntnisse für Ihre spätere Tätigkeit als Brandschutzbeauftragter.

mehr
 
 

06.09.2017 Magdeburg

Seminar

Umgang mit wassergefährdenden Stoffen in HBV- und LAU-Anlagen

Dieses Seminar zeigt den Beteiligten den aktuellen Sachstand auf, erläutert die entscheidenden Veränderungen für solche Anlagen in den Ländern und erklärt die Grundlagen zur Beurteilung von wassergefährdenden Stoffen, Wassergefährdungsklassen, Kennzeichnung nach GHS-System, der Einfluss von Menge und Art der Stoffe und technische Anforderungen durch ergänzende Vorschriften.

mehr
 
 

06.09.2017 Lüdenscheid

Seminar

Industrielle Kunststoff-Lackierung für Einsteiger

Dieses Seminar ist an Lackieranlagenbediener, QM-Beauftragte und an alle Personen, die sich in der Praxis mit dem Lackieren von Kunststoffen beschäftigen, gerichtet. Ziel des Seminars ist es, dem Teilnehmer praxisbezogen, anhand einer Sechsachs-Roboterlackieranlage, die einzelnen Anlagenkomponenten aufzuzeigen und die Zusammenhänge für eine erfolgreiche Lackierung zu vermitteln.

mehr
 
 

07.09.2017 Lüdenscheid

Seminar

Industrielle Kunststoff-Lackierung für Fortgeschrittene

Das Seminar ist an Lackieranlagenbediener, QM-Beauftragte und an Personen, die in verantwortlicher Position in der Kunststofflackierung tätig sind, gerichtet, insbesondere an Teilnehmer des Grundkurses. Ziel des Seminars ist es, verschiedene Einflussparameter aufzuzeigen die für ein qualitatives Lackierergebnis benötigt werden sowie die Prüfmethoden mit dem sich die Qualität bestimmen lässt.

mehr
 
 

12.09.2017 Neuss

Seminar

Lackierkosten richtig rechnen

Lackierprozesse sind durch eine hohe Komplexität und Individualität geprägt. Je nach Verfahren, Applikationstechnik, Material und nicht zuletzt zu beschichtenden Bauteilen ergeben sich eine Vielzahl an Kostenfaktoren. Der Lehrgang soll den Teilnehmern das Verständnis für direkte und versteckte Kosten im Prozess vermitteln, und auf diese Weise Kostensparpotentiale im Unternehmen sichtbar machen.

mehr
 
 

12.-13.09.2017 Paderborn

Seminar

Elektrotauchlackierung im industriellen Einsatz Teil 2 - Aufbaulehrgang

Dieses Seminar richtet sich an Teilnehmer die schon ein Grundlagenwissen im Bereich der Elektrotauchlackierung haben. Es baut auf unserem Grundlagenlehrgang auf und vertieft das Wissen mit dem Focus auf die kathodische Tauchlackierung.

mehr
 
 

13.-15.09.2017 München

Seminar

Korrosion und Korrosionsschutz in Theorie und Praxis

In Teil 1 sollen die Teilnehmer die Grundlagen des Korrosionsgeschehens verstehen und es lernen, Korrosionsgefahren zutreffend einschätzen zu können. In Teil 2 sollen die Teilnehmer die gebräuchlichen Techniken und Maßnahmen zum Korrosions- und Oberflächenschutz kennenlernen und einen Einblick in die Wechselwirkung dieser Korrosionsschutzmaßnahmen mit konstruktiven, werkstofffertigungstechnischen Aspekten erhalten. Sie sollen befähigt werden, ein für den jeweiligen Anwendungsfall hinsichtlich Wirksamkeit und Kosten optimales Korrosionsschutzkonzept auszuarbeiten und Konstruktion und Fertigungsplanung darauf abzustimmen.

mehr
 
 

14.09.2017 Stuttgart

Seminar

REACH – Chemikalienverordnung

Die Teilnehmer kennen sowohl die generellen Anforderungen der REACH-Verordnung als auch relevante Feinheiten. Die grundlegende Vorgehensweise zu einer praxisgerechten Umsetzung ist ihnen bekannt. Sie sind in der Lage, wichtige Inhalte der REACH-Verordnung für ihr Unternehmen zu bestimmen und einen spezifischen Fahrplan zur Umsetzung zu entwickeln.

mehr
 
 

15.09.2017 Götzis, AT

Kongress

3. Pulver Boxenstopp

Der 3. Pulver Boxenstopp bietet Anwendern die Möglichkeit, von Praktiker zu Praktiker zu diskutieren und Erfahrungen auszutauschen. Für die Themenwahl von Bedeutung sind Informationen über neue Technologien und deren Technik, dabei sollen die Beiträge praxisnah und zukunftsorientiert sein.

mehr
 
 
Abstract zu Xenotest Workshop

19.-20.09.2017 Linsengericht

Seminar

Abstract zu Xenotest Workshop

Der Xenotest Workshop ist ein intensiver zweitägiger Workshop für Anwender der Belichtungs- und Bewitterungsprüfgeräte der Xenotest Reihe, der Grundlagen zum Betrieb dieser Xenon-Prüfgeräte sowie zu deren Kalibrierung vermittelt.

mehr
 
 

Kontakt

Irena Witte

Irena Witte

Redaktionsassistenz

besser lackieren.

Tel. +49 511 9910-324

Fax +49 511 9910-339

zum Formular

Kalenderübersicht