Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Firmen & Märkte > Trendbarometer > Trendbarometer: Haftprobleme

29.09.2020

Trendbarometer

Trendbarometer: 24.03.2020

Trendbarometer: Haftprobleme

Laut BESSER LACKIEREN-Trendbarometer hat aktuell etwa ein Drittel der Beschichter Haftprobleme bei der Beschichtung tauchverzinkter Substrate.

Die Grafik zeigt die Ergebnisse des aktuellen <strong>BESSER LACKIEREN</strong>-Trendbarometers im Überblick. Grafik: Redaktion

Die Grafik zeigt die Ergebnisse des aktuellen BESSER LACKIEREN-Trendbarometers im Überblick. Grafik: Redaktion

Mehr als die Hälfte der Teilnehmer beschichtet derzeit verzinkte Substrate, davon beobachten aktuell 33% unerklärliche Haftungsprobleme nach der Beschichtung. Ein Beschichter mit Schwerpunkt Pulverlackierung hat die BESSER LACKIEREN-Redaktion auf die Problematik aufmerksam gemacht. Er berichtet, dass Beschichtungen seit etwa einem halben Jahr Auffälligkeiten zeigen – unabhängig vom ver­zinkenden Unternehmen und teilweise sogar variierend innerhalb einer Charge. Der Lack haftet an den ver­zinkten Substraten partiell sehr schlecht.  Die relevanten Rahmenbedingungen wurden mit den Kunden besprochen, jedoch wurde hier kein Fehlverhalten entdeckt. Die Werkstücke wurden nicht passiviert, anschließend trocken gelagert und trocken transportiert. Inzwischen hat sich der Lohnbeschichter vorübergehend den Arbeitsschritt Feinverputzen ins Haus geholt. Zusätzlich fährt er die chemische Vorbehandlung mit sehr aggressiven Chemikalien und nur getrennt von anderen Substraten. Das ist auf Dauer jedoch wirtschaftlich und prozesstechnisch keine Lösung. So wie diesem Beschichter geht es aktuell auch etwa einem Drittel der BESSER LACKIEREN-Trendbarometer-Teilnehmer. Interessanterweise finden sich darunter allein Lohnbeschichter. Gesicherte und belegte Ursachen hinter diesem Phänomen gibt es bis zu diesem Zeitpunkt noch keine. In Ausgabe 5/2020 von BESSER LACKIEREN erfahren Sie, welche möglichen Ursachen unsere Befragten ausmachen und welche Substrate als die anspruchsvollsten bei der Beschichtung gelten.

BESSER LACKIEREN befragt für jede Ausgabe Entscheider aus der industriellen Lackiertechnik zu einem aktuellen Thema. Das schnelle Onlineverfahren ermöglicht eine hohe Beteiligung und somit ein exklusives Stimmungsbild. Möchten Sie auch teilnehmen? Eine formlose Email an astrid.guenther@vincentz.net genügt.

Dieser Beitrag stammt aus der Kategorie:

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt