Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Unternehmensmeldungen
1083 Element(e) für Unternehmensmeldungen
Moderne ERP-Systeme können in vielfältigen Bereichen eingesetzt werden. Geschäftsprozesse lassen sich so auch, auf mobilen Endgeräten, transparent abbilden. Quelle: Abas

Kategorie: Unternehmensmeldungen, 17.06.2011

Mehr Transparenz auf allen Ebenen erzielen

Um über alle wichtigen Geschäftsprozesse und -entwicklungen auf dem Laufenden zu bleiben, greifen immer mehr Beschichtungsunternehmen auf moderne Unternehmenssoftware zurück. ERP-Systeme können in allen Bereichen eingesetzt werden, machen Geschäftsprozesse transparent und helfen, innerbetriebliche Informationsflüsse besser aufeinander abzustimmen.

mehr

Dr. Georg Buchtela

Kategorie: Unternehmensmeldungen, 17.06.2011

Dr. Georg Buchtela

...hat jetzt die kaufmännische Geschäftsführung des Österreichischen Forschungsinstituts für Chemie und Technik (ofi) übernommen.

mehr

Dr. Leonhard Zeipper

Kategorie: Unternehmensmeldungen, 11.06.2011

Dr. Leonhard Zeipper

…übernahm am 1. Februar 2011 als Vertriebsdirektor die Vertriebsgesamtverantwortung der beiden eng kooperierenden Industrielackproduzenten Rembrandtin Lack GmbH Nfg. KG in Wien und Christ Lacke GmbH & Co. KG in Linz-Ebelsberg.

mehr

Moderne Pulverkabinen stehen jetzt auch VZB-Kunden zur Verfügung. Quelle: Siegener Verzinkerei Holding

Kategorie: Unternehmensmeldungen, 03.06.2011

VZB und KSI kooperieren

Die Verzinkerei Becker (VZB) hat eine langfristige Kooperation mit der Klaus Stahl Industrielackierungen GmbH (KSI) abgeschlossen. Die Zusammenarbeit erstreckt sich auf sämtliche komplementären Oberflächen wie beispielsweise Pulver- und Nassbeschichtungen, KTL und Eloxal und betrifft die deutschen Märkte Rheinland-Pfalz und Saarland sowie die angrenzenden Nachbarländer Luxemburg, Frankreich und Belgien.

mehr

Kategorie: Automobillackierung, Unternehmensmeldungen, 03.06.2011

Dürr baut „Green Paintshop“ in China

Für das Joint Venture BMW Brilliance Automotive Ltd. In Shenyang baut Dürr eine besonders Ressourcen schonende Automobillackiererei. Die Anlage soll durch neueste Technologien pro lackierter Karosserie weniger als 500 kWh Energie benötigen, also ein Drittel dessen, was vor zehn Jahren üblich war. Ziel ist es, in Shenyang die weltweit umweltfreundlichste Automobillackiererei zu bauen.

mehr

Hier werden Sie fündig:

Fachliteratur