Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


22.01.2020

Unternehmensmeldungen

Unternehmensmeldungen: 23.10.2019

Bunte Zukunft

Mit einer Großinvestition modernisiert H.P. Kaysser jetzt seine Pulverbeschichtungsanlagen. In zwei neuen Hallen entstehen hochmoderne, energie- und materialsparende sowie umweltfreundliche Anlagen für die Beschichtung bestellter oder für die eigenen Systemlösungen benötigter Metallteile.

H.P. Kaysser modernisiert jetzt seine Pulverbeschichtungsanlagen.  Foto: H.P. Kaysser GmbH

H.P. Kaysser modernisiert jetzt seine Pulverbeschichtungsanlagen.  Foto: H.P. Kaysser GmbH

Teil eins der Anlage wurde jüngst in Betrieb genommen, Teil zwei für Großteile folgt 2020. "Die neue Pulverbeschichtung ist ein Meilenstein auf unserem Weg in eine immer buntere Zukunft", ist Timm Kaysser überzeugt. Der Projektleiter und Gründerenkel der H.P. Kaysser GmbH & Co. KG. hat jüngst den ersten Teil des Großprojekts in Betrieb genommen. Eine hochmoderne und vollautomatische Pulverbeschichtungsanlage für 2500 x 1000 x 1500 mm große Bauteile. Teil zwei des Millionenpro­jekts, für das extra zwei neue Hallen gebaut wurden, schafft Großteile von bis zu 4 m Länge und 2 t Gewicht. Die hochmoderne Durchlaufanlage ist nicht nur extrem leistungsfähig, sondern sehr energie- und mate­rialsparend sowie umweltschonend. Die Farb- und Oberflächenqualität ist trotz dünner Schicht von gleichmäßigen und schwankungsfreien 120 µm deutlich verbessert. Angestrebt werden noch dünnere aber widerstands­fähige Beschichtungsdicken von 80 µm und sogar darunter. Dadurch will Kaysser eine Materialeinsparung von rund 30% erreichen. Zusammen mit der Rückgewinnung des Oversprays von 98% versprechen sich die Metallexperten eine deutliche Effizienzsteigerung beim Pulverbeschichten.

Zum Netzwerken:
H.P. Kaysser GmbH, Leutenbach, Angela Kaysser, Tel. +49 7195 64507, angela.kaysser@kaysser.de, www.kaysser.de

Dieser Beitrag stammt aus der Kategorie:

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Ihr Redaktions-Kontakt

Jola Horschig

Jola Horschig - Redaktion besser lackieren

Redaktion

BESSER LACKIEREN

Tel.: +49 511 9910-322

zum Formular

Ihr Media-Kontakt

Christian Pahl

Christian Pahl

Sales Manager

BESSER LACKIEREN

T +49 511 9910-347

M +49 151 40260-786

zum Formular