Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Unternehmensmeldungen

Unternehmensmeldungen: 18.10.2018

Dürr stellt die Weichen neu

Anfang Oktober 2018 hat Dürr die Übernahme der Umwelttechnologiesparte des US-amerikanischen Unternehmens Babcock & Wilcox (B&W) abgeschlossen. Durch die Übernahme der beiden Bereiche MEGTEC und Universal entsteht ein international führender Anbieter von Luftreinhaltungs- und Lärmschutztechnologien, der Unternehmen aller Branchen weltweit ein breites Spektrum an Lösungen zur Einhaltung der verschärften Emissionsvorschriften bietet.

Durch die Übernahme hat Dürr sein Produktportfolio erweitert. Foto: Dürr

Durch die Übernahme hat Dürr sein Produktportfolio erweitert. Foto: Dürr

Für Dürr bedeutet die Übernahme eine signifikante Vergrößerung seiner Umwelttechnologiesparte CTS (Clean Technology Systems). Mit MEGTEC kommen Luftreinhaltungstechnologien wie Nass- und Trockenabscheider, Gewebefilter und Systeme zur Lösemittelrückgewinnung sowie industrielle Trockner und Systeme zur Beschichtung von Elektroden für Lithium-Ionen-Batterien hinzu. Universal ist ein auf Schalldämmungssysteme und Luftfilter spezialisierter Anbieter von Akustiklösungen, der das Portfolio der Umweltsparte CTS um Lärmschutzlösungen erweitert. Mit der Übernahme weitet Dürr seine Geschäftstätigkeit in Europa und Nordamerika aus, um der hier wachsenden Nachfrage nach industriellen Umweltlösungen zu begegnen. Darüber hinaus schaffen die innovativen Technologien und das vielseitige Produktsortiment im Bereich der Umwelttechnik auch in den aufstrebenden Volkswirtschaften China, Indien, Südostasien und Südamerika ein großes Marktpotenzial. Das defizitäre Geschäft mit Mikrogastrubinen stellt Dürr ein. Neuigkeiten gibt es auch in der Division Woodworking Machinery and Systems. HOMAG reorganisiert seine Produktion am Standort Schopfloch und stellt sich damit auf das Wachstum im Systemgeschäft mit kompletten Linien für die Möbelproduktion ein.

Zum Netzwerken:
www.durr-group.com/de

Dieser Beitrag stammt aus der Kategorie:

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Ihr Redaktions-Kontakt

Jola Horschig

Jola Horschig - Redaktion besser lackieren

Redaktion

BESSER LACKIEREN

Tel.: +49 511 9910-322

Fax: +49 511 9910-339

zum Formular

Ihr Media-Kontakt

Christian Pahl

Christian Pahl

Sales Manager

BESSER LACKIEREN

T +49 511 9910-347

M +49 151 40260-786

zum Formular