Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Firmen & Märkte > Unternehmensmeldungen > Wie Beschichter Prozesse optimieren können

28.01.2020

Unternehmensmeldungen

Lohnbeschichtung, Vorbehandeln & Entlacken, Unternehmensmeldungen: 03.10.2014

Wie Beschichter Prozesse optimieren können

Von Praktikern für Praktiker: „4. Praxisforum Industriebeschichtung“ am 6. und 7. November in Wetzlar

Zum vierten Mal findet in Wetzlar das "Praxisforum Industriebeschichtung" der Qualitätsgemeinschaft Industriebeschichtung (QIB) in Zusammenarbeit mit besser lackieren. statt. Im Fokus stehen der Praxisnutzen sowie aktuelle Trends.

"Mit dem Praxisforum ist es uns in den letzten drei Jahren gelungen, eine Fachveranstaltung rund um die Beschichtungsindustrie zu etablieren. Wie gewohnt, wollen wir uns neben den typischen Beschichterthemen auch in diesem Jahr wieder verstärkt wichtigen und praxisrelevanten Randthemen widmen. Der Blick über den ,Tellerrand‘ hinaus bietet uns abwechslungsreiche Themen", sagt Markus Kopp, Vorstandsvorsitzender Qualitätsgemeinschaft Industriebeschichtung e.V. Beim diesjährigen Praxisforum werden am ersten Veranstaltungstag verschiedene Themen präsentiert. Zum einen stellen Pulverlackhersteller in den Vorträgen, ausgewählte Problemfelder in den Mittelpunkt. Zum anderen steht das Thema Entlackung im Fokus. Dabei soll das Thema "Heimentlackung" kritisch hinterfragt werden. Ein Highlight des ersten Tages ist die Praxisvorführung zum Thema "SMART-Repair". Das Fachunternehmen Artus Oberflächen Instandsetzung GmbH wird den Teilnehmern dabei zeigen, wie beschädigte Teile ausgebessert werden können, aber auch demonstrieren, was man besser nicht selbst machen sollte. Am zweiten Tag erwartet die Teilnehmer ein Vortragsblock rund um das Thema Arbeitssicherheit, in dessen Rahmen unter anderem Beschichter von ihren Erfahrungen mit Arbeitsunfällen direkt aus der Praxis berichten. In Zeiten steigender Energiekosten stellt ein Überblick über "die Optimierung des Produktionsprozesses durch Energierückgewinnung" eine interessante Thematik dar. Weitere Vorträge zu den Themen "Beschichtungsfehler", "Druckluft", und "Korrosionsschutzkonzepte"  runden die Vortragsveranstaltung ab. Die Veranstaltung richtet sich vor allem an Industrie- und Lohnbeschichter sowie Pulver- und Flüssiglackhersteller. Angesprochen sind aber auch Duplexbeschichter, Vorbehandlungschemiehersteller, Anlagenbauer und nicht zuletzt die Endkunden. Der Veranstalter QIB will teilnehmenden Endkunden die Möglichkeit bieten, sich über Neuentwicklungen in der Beschichtungsindustrie und Möglichkeiten der Qualitätssicherung zu informieren.

QIB e.V., Schwäbisch Gmünd, Lars Walther, Tel. +49 7171 10408-37, info@qib-online.de, www.qib-online.de

Dieser Beitrag stammt aus der Kategorie: , ,

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Ihr Redaktions-Kontakt

Dr. Astrid Günther

Dr. Astrid Günther

Redaktion

BESSER LACKIEREN

Tel.: +49 511 9910-323

zum Formular

Ihr Media-Kontakt

Christian Pahl

Christian Pahl

Sales Manager

BESSER LACKIEREN

T +49 511 9910-347

M +49 151 40260-786

zum Formular