Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Impulse > Die richtige Nische

08.08.2020

Die richtige Nische

Verfasst von: Astrid Günther, Vincentz Network | 06.06.2020

Back to normal — so lautet der gegenwärtige Trend. Dies kann jedoch nicht auf einen Schlag geschehen, sondern muss Stück für Stück durchgeführt werden. Häufig muss sich "normal" auch erst wieder einspielen und im Alltag ankommen. Und ganz normal ist alles dennoch nicht. Erst in der kommenden  Zeit wird spürbar sein, was die realen Folgen der weltweiten Pandemie für die Wirtschaft sind. Dies betrifft im Kern sicherlich Zulieferer wie Lohnbeschichter, die auf die Aufträge ihrer Kunden angewiesen sind. Gründe, den Auftrag des Korrosionsschutzes extern zu vergeben, gibt es viele – welche Vorteile Beschichter hier als besonders wertvoll erachten, lesen Sie in BESSER LACKIEREN 10-11/2020 auf S. 16.

Auch wenn die Corona-Krise zu Umsatzeinbußen bei vielen Unternehmen geführt hat – gestützt durch die Erfahrungen 2009 – haben viele Betriebe einen vergleichsweise guten Weg gefunden, damit umzugehen. Dies zeigt die Umfrage der VOA unter ihren Mitgliedern, siehe BESSER LACKIEREN 10-11/2020, S. 15.

Es gab in letzter Zeit jedoch nicht nur Einbußen und Verluste: Glücklich ist, wer in dieser Zeit in der Krisen-Boomer-Branche Medizintechnik lackieren kann. Gerade diese Beschichtungen erfordern hochgradiges Fachwissen, dass nur Experten umsetzen können. Welche Herausforderungen und Schwierigkeiten sich dabei ergeben, lesen Sie in BESSER LACKIEREN 10-11/2020 auf S. 4-5.

Aber auch wenn Fachexperten am Werk sind – es kann immer etwas schief gehen. Gerade Lohnbeschichter agieren hier im Spannungsfeld "geringer Lohnumsatz vs. hohes Schadensrisiko". Wie sich Beschichter schützen können, zeigt der Artikel in BESSER LACKIEREN 10-11/2020 auf S. 11.

Suche

Suchtext:

Archiv

Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31