Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Industrielle Anwendungen
646 Element(e) für Industrielle Anwendungen
BL_18_2018_T1_Stork1_6Bi_1Ka_Bi5_preview.jpg

Kategorie: Lohnbeschichtung, 07.11.2018

Von Groß zu Klein

Beim Betreten des Dortmunder Werksgeländes des Lohnbeschichters Stork scheint alles klar zu sein: Hier wird groß beschichtet. Baumaschinenteile sind zu sehen, verteilt auf weiträumige Hallenflächen. Lastwagen fahren ohne Pause ein und aus, Stapler bewegen Tonnenlasten und Werker arbeiten konzen­triert am jeweiligen Werkstück.

mehr

BL_18_2018_T1_Dürr_Bi1_preview.jpg

Kategorie: Automobillackierung, 01.11.2018

Benchmark-Lackiererei

Im vietnamesischen Haiphong lässt VinFast aktuell eine Smart Factory errichten. Die Lackiererei wird "die größte in Vietnam und durch die Integration zahlreicher Industrial Internet of Things (IIoT)-Anwendungen hochautomatisiert. Das macht sie zum Benchmark für hervorragende Qualität bei niedrigsten Betriebskosten, höchsten ökologischen Standards und hohem Arbeitsschutz", erklärt James Deluca, CEO der VinFast Trading and Production Company.

mehr

BL_18_2018_T1_Rehm_Bi1_preview.jpg

Kategorie: Lohnbeschichtung, 28.10.2018

Multimetallfähig

Bei der Umsetzung der neuen Pulveranlage stand Rehm BlechTec vor einer besonderen Herausforderung, denn das Unternehmen beschichtet Sub­strate aus Stahl, Aluminium, Guss, Edelstahl sowie verzinkte Werkstücke. Vor 15 Jahren gegründet, hat es sich auf die Bearbeitung von Edelstahl, Aluminium und Stahlblechen spezialisiert und investiert kontinuierlich in moderne Maschinen und Anlagen.

mehr

Forschung.jpg

Kategorie: Sonstige Beschichtungen, 22.10.2018

Neuer Nanolack schafft Antifingerprint-Oberflächen

Ziel eines Forschungsvorhabens des Fraunhofer-Instituts für Mikrostruktur von Werkstoffen und Systemen IMWS in Zusammenarbeit mit der FEW Chemicals GmbH Wolfen ist es, für Stahl und andere Metalloberflächen einen industrietauglichen und hybriden Sol/Gel-Nanolack mit Antifingerprintbeschichtung zu entwickeln.

mehr

Elektrostatik.jpg

Kategorie: Sonstige Beschichtungen, 17.10.2018

Kriterien für saubere Zerstäuber

Der Unternehmensbe­reich Coatings der BASF hat an einer aktuellen Untersuchung der Identifikation der Zerstäuberverschmutzungs-Kriterien teilge­nommen. Die Ergebnisse erlau­ben keine vollständige Vermeidung der Verschmutzung, ermöglichen es jedoch, die relevanten Stellschrauben im Prozess zu identifizieren.

mehr

Kontakt

Jola Horschig

Jola Horschig - Redaktion besser lackieren

Redaktion

BESSER LACKIEREN

Tel.: +49 511 9910-322

Fax: +49 511 9910-339

zum Formular

BESSER LACKIEREN

BL_digiAbo

BESSER LACKIEREN im Doppelpack

Aktuell, auflagenstark, relevant - und nur im Abo auch digital.

Maximaler Nutzwert für bessere Vorbehandlung und Reinigung, Applikation und Trocknung, Logistik und Qualitätskontrolle in der organischen Veredelung: BESSER LACKIEREN bringt Praxis, zeigt Lösungen, verschafft Durchblick und nennt Trends.

Digital ausprobieren