Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Industrielle Anwendungen
656 Element(e) für Industrielle Anwendungen
BL_08_2019_T1_Deutz_6Bi_Bi8_preview.jpg

Kategorie: Nutzfahrzeuglackierung, 13.05.2019

Sechs Roboter für den Korrosionsschutz

Der Landmaschinenhersteller Deutz-Fahr hat in eine hochmoderne Beschichtungseinrichtung mit Robotern in Vorbehandlung und Beschichtung investiert.

mehr

BL_08_2019_T1_Audi_Bi1_preview.jpg

Kategorie: Automobillackierung, 10.05.2019

Fit for e-Mobility

Audi hat das Werk Brüssel für die Produktion und Lackierung von Elektroautos umgebaut

mehr

Bild_Seite-02_preview.jpg

Kategorie: Lohnbeschichtung, 07.05.2019

Kollege Roboter?

Der Berliner Lohnbeschichter Pulverlackierung Sarnoch hat aktuell in einen Karussellroboter investiert. "Wir hatten uns schon seit längerem überlegt, durch den Einsatz von Automatisierungstechnik effektivere Abläufe zu schaffen" sagt Stefanie Sarnoch, Geschäftsführerin des Unternehmens.

mehr

BL_7_2019_T1_IFAM_1Bi_1Ka_Bi1_preview.jpg

Kategorie: Flugzeuglackierung, 30.04.2019

Primer für spezielle Aufgaben

In dem vor kurzem abgeschlossenen BMWi-Projekt "Low Drag Aircraft in Operation – LDAinOP" hat das Fraunhofer IFAM aus Bremen in Kooperation mit Airbus und der Lufthansa Technik eine optimierte Prüfmethode für Flugzeugbeschichtungen entwickelt. Diese Testmethode stellt die besonderen Herausforderungen an die Beschichtungsmaterialien nach, wie beispielsweise eine bis zu 120 °C große Temperaturspanne. Durch die Prüfung ergab sich, dass ein speziell entwickelter Primer von Mankiewicz sehr gut geeignet ist, den Schutz der Luftfahrzeuge zu gewährleisten.

mehr

BL_7_2019_T1_IWT_2Bi_1Ka_Bi1_preview.jpg

Kategorie: Flugzeuglackierung, 29.04.2019

So viel wie nötig – so wenig wie möglich

Mit dem Einsatz von Infrarottrocknung verkürzt ein Flugzeughersteller die Trocknungszeit der Beschichtung von Flugzeuglandeklappen auf ein Sechstel der vorherigen Einbrenndauer.  Die dafür installierte Kabine misst beeindruckende 12 x 5 x 2 m (L x H x B).

mehr

Kontakt

Marko Schmidt

Marko Schmidt

Redaktion

BESSER LACKIEREN

Tel.: +49 511 9910-321

Fax: +49 511 9910-339

zum Formular

BESSER LACKIEREN