Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Industrielle Anwendungen
624 Element(e) für Industrielle Anwendungen
Für die Außen- und Innenlackierung kommen die innovativen „EcoBell3“-Hochrotationszerstäuber von Dürr zum Einsatz. Quelle: Porsche AG

Kategorie: Automobillackierung, Kabinen-Anlagen-Technik, 04.11.2011

„Kombination innovativer Technologien“

Mit der Eröffnung der neuen Lackiererei am 19. September hat die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, Stuttgart einen weiteren Meilenstein in der Modernisierung ihres Traditionsstandortes Zuffenhausen gesetzt. Über die Herausforderungen, die technologischen Highlights und Trends in der Automobillackierung sprach besser lackieren! mit Wolfgang Leimgruber, Vorstand Produktion und Logistik der Porsche AG.

mehr

Daimler beschichtet in Bremen als erster Automobilbauer  in Serie mit dem neuen kratzfesten Klarlack. Quelle: Daimler

Kategorie: Automobillackierung, Nasslackieren, 04.11.2011

Daimler beschichtet mit kratzfestem Klarlack in Serie

Daimler hat jetzt als erster Automobilbauer den neuen Klarlack "iGloss" von BASF in Serie eingeführt.

mehr

Die neuen Lackierroboter sind flexibler als die alten Portalanlagen und sorgen für einen gleichmäßigen Lackauftrag. Quelle (zwei Fotos): Audi

Kategorie: Automobillackierung, Automatisierungstechnik, Kabinen-Anlagen-Technik, 04.11.2011

Roboter sorgen für mehr Flexibilität in der Karosserielackierung

Am Standort Neckarsulm produziert die Audi AG im Dreischichtbetrieb über 1200 Fahrzeuge am Tag. Um den stetig wachsenden Ansprüchen an Qualität und Wirtschaftlichkeit weiterhin gerecht werden zu können, automatisiert Audi seine Lackierlinien fortlaufend.

mehr

Innerhalb kürzester Strahlzeiten werden bei allen Teilen (hier eine Rotornabe) optimale Strahlergebnisse erzielt. Die Beschickung erfolgt über einen integrierten Einschienen-Stichkran.Quelle: Rösler

Kategorie: Lohnbeschichtung, Metalllackierung, Kabinen-Anlagen-Technik, 21.10.2011

Mit einer Hängebahn-Strahlanlage den Durchsatz steigern und Kosten senken

Immer größere und schwerere Gussteile machten bei der UWS Rothenseer Guss- und Metallbearbeitungs GmbH die Investition in ein neues Strahlsystem erforderlich. Der Lohnbearbeiter entschied sich für das vollautomatische Hängebahn-Strahlsystem "RHBE 40/30" von Rösler.

mehr

Das neue und maßgeschneiderte Lackierzentrum besteht aus einer Strahlkabine, einer kombinierten Reinigungs- und Trockenkabine mit angeschlossener Hochdruckreinigung und kreislaufgeführter Wasseraufbereitungsanlage sowie einer kombinierten Farbspritz- und Trockenkabine. Quelle (zwei Fotos): LUTRO

Kategorie: Sonstige Beschichtungen, Kabinen-Anlagen-Technik, 21.10.2011

Große und schwere Turbinengehäuse effizient und umweltgerecht lackieren

Durch den Neubau eines Oberflächenzentrums hat Siemens jetzt in seinem Berliner Gasturbinenwerk die dezentralen Lackierplätze zusammengefasst und auf den aktuellen Stand der Technik gebracht. Die energieeffiziente Anlagentechnik und die Wasseraufbereitung garantieren ein wegweisendes Produktionssystem.

mehr

Kontakt

Dr. Astrid Günther

Dr. Astrid Günther

Redaktion

BESSER LACKIEREN

Tel.: +49 511 9910-323

Fax: +49 511 9910-339

zum Formular

BESSER LACKIEREN