Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Industrielle Anwendungen
628 Element(e) für Industrielle Anwendungen
Jede Karosse im Blick: Alle Prozesse der Lackieranlage sind durchgängig visualisiert, hier eine Darstellung der Lackapplikation. Quelle: Copa-Data

Kategorie: Automobillackierung, 21.01.2011

Hochkomplexe Lackierprozesse durchgehend und transparent visualisieren

Für eine optisch ansprechende und gleichzeitig funktionale Oberfläche eines Automobils ist eine Vielzahl von Verfahrensschritten notwendig. Die Software  "zenon" von Copa-Data bildet dieses komplexe Gefüge aus Verfahrens- und Fördertechnik übersichtlich ab und verwaltet es umfassend.

mehr

Bei der Produktion seiner motorisierten Schneemobile legt Polar Industries großen Wert auf umweltfreundliche Produkte und nachhaltige Prozesse und hat sich deswegen von der konventionellen Eisenphosphatierung verabschiedet. Quelle: Chemetall

Kategorie: Sonstige Beschichtungen, Vorbehandeln & Entlacken, Metalllackierung, 21.01.2011

Umweltfreundliche Metallvorbehandlung ersetzt Eisenphosphatierung

Polaris Industries hat die Vorbehandlung seiner Motorschlitten von einem konventionellen Eisenphosphatierprozess auf die umweltfreundliche "Gardobond EPP"-Technologie von Chemetall umgestellt. Damit senkt das Unternehmen seine Vorbehandlungskosten pro Unit um fast die Hälfte.

mehr

BL_2011_1_Reiter7_preview.jpg

Kategorie: Sonstige Beschichtungen, Holzlackierung, Automatisierungstechnik, 21.01.2011

Fenster und Türen effizient beschichten

Weil die eigene Lackiererei intern zum Nadelöhr wurde und die Auftragsabwicklung verzögerte, stellte ein Tischlereibetrieb den Beschichtungsprozess vom Handlackieren auf eine vollautomatische Lösung um. Jetzt hat sich nicht nur mehr Durchsatz des Betriebes vergrößert, sondern auch die Qualität der Beschichtung deutlich verbessert – obwohl kein Werkstück identisch mit dem anderen ist.

mehr

Kontakt

Jola Horschig

Jola Horschig - Redaktion besser lackieren

Redaktion

BESSER LACKIEREN

Tel.: +49 511 9910-322

Fax: +49 511 9910-339

zum Formular

BESSER LACKIEREN