Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Industrielle Anwendungen > Automobillackierung > Wasserbasierter Automobil-Basislack

24.04.2019

Automobillackierung

Automobillackierung: 30.11.2018

Wasserbasierter Automobil-Basislack

Die Beckers-Gruppe stellt mit "BeckquaColor" aktuell einen wasserbasierten Basislack für Stoßfänger, Spiegelkappen und Türgriffe vor.

Die neue Beschichtung weist einen hohen Feststoffgehalt auf. Foto: Becker Holding

Die neue Beschichtung weist einen hohen Feststoffgehalt auf. Foto: Becker Holding

Durch die Verwendung einer exklusiven Harzkombination sowie die Anpassung an die Anforderungen hinsichtlich der Kosten, Feststoffe und Ausgleich bietet die neue Beschichtung Vorteile. Dazu zählen ein sehr hoher Feststoffgehalt, ein verbessertes Erscheinungsbild durch eine glattere Folienoberfläche und eine sehr gute Deckkraft. Im Falle einer Weißlackierung bedeutet die Verbesserung des Feststoffgehalts, dass eine Beschichtungsanlage mit einem normalen jährlichen Lackverbrauch von 60 t diese Menge auf 45 t reduzieren kann. Die ökologischen Vorteile sind enorm: 750 Gebinde weniger, die transportiert und in einem klimatisierten Lager aufbewahrt werden müssen. "BeckquaColor" wurde laut Hersteller von Grund auf neu entwickelt, von externen Instituten sowie im eigenen Haus getestet und ist nun auf dem Markt verfügbar. Das Produkt befindet sich derzeit bei mehreren Herstellern von Stoßfängern und Spiegelkappen in Europa in der Serienproduktion.

Zum Netzwerken:
Wilh. Becker Holding GmbH, Berlin, Dr. Boris Gorella, Tel. +49 30 770190710, hq@beckers-group.com, www.beckers-group.com

Dieser Beitrag stammt aus der Kategorie:

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Hersteller zu diesem Thema

Kontakt

Marko Schmidt

Marko Schmidt

Redaktion

BESSER LACKIEREN

Tel.: +49 511 9910-321

Fax: +49 511 9910-339

zum Formular

Technik & Produkte

Technik & Produkte: 19.10.2018

Achtung Steinschlag

Die Steinschlagprüfung simuliert Schäden am Fahrzeug und ist eine Methode mit relativ geringem Prüfaufwand. Dennoch sollten Anwender auf diese Parameter und Eigenschaften der Prüfmaterialien achten.

mehr
Fachliteratur