Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Industrielle Anwendungen > Lohnbeschichtung > CO2-neutral beschichten

19.01.2020

Lohnbeschichtung

Lohnbeschichtung: 16.03.2015

CO2-neutral beschichten

Lohnbeschichter PBS Schreiner hat seinen Betrieb komplett klima- und ressourcenschonend umgebaut

Von den Besten lernen – das ist die Prämisse des besser lackieren. Benchmark-Wettbewerbs. Im ersten Anlauf hat es Lohnbeschichter PBS Schreiner unter die Top-Lackierbetriebe geschafft.

Über eine Rampe werden die Holzhackschnitzel in den Feuerraum transportiert und verbrennen dort bei einer Temperatur zwischen 800 und 900 °C.Quelle: PBS

Über eine Rampe werden die Holzhackschnitzel in den Feuerraum transportiert und verbrennen dort bei einer Temperatur zwischen 800 und 900 °C.Quelle: PBS

Das Unternehmen steht für ressourcenschonende Prozesse, einen abwasserfreien Betrieb und setzt mit einem neuen Heizkonzept auf den nachwachsenden Brennstoff Holz. Seither kann man bei PBS auf nahezu CO₂-neutrale Fertigungsprozesse verweisen. Nachhaltigkeit spielt aus mehreren Gründen eine große Rolle: "Zum einen hat sich jede "grüne" Maßnahme bislang schnell bezahlt gemacht", erklärt PBS-Geschäftsführer Harald Schreiner. "Zum anderen wird dieses Argument im Wettbewerb immer wichtiger – Kunden drängen zunehmend auf CO2-neutrale Prozesse, wie andere Branchen zeigen. "Da die neue Heizanlage bislang nicht unter Volllast läuft, ist der Lohnbeschichter im Gespräch mit der Gemeinde Grebenau für den Aufbau eines Nahwärmenetzes. Zudem will PBS seinen Pulverlackbedarf senken: "Mit einem Anlagenhersteller entwickeln wir ein Kabinenkonzept, das uns eine Materialersparnis von 15% einbringen soll."

INDUSTRIEPARTNER DES BESSER LACKIEREN. GREEN AWARD

Engagierte und innovative Unternehmen unterstützen den Wettbewerb um den besser lackieren. Green Award als Industriepartner und fördern nachhaltig die technologische Weiterentwicklung und das Wachstum in der industriellen Lackiertechnik.

gbb

Axalta Coating Systems
L&S Oberflächentechnik GmbH & Co.KG
Venjakob Maschinenbau GmbH & Co.KG

Lesen Sie den gesamten Beitrag in besser lackieren. Nr. 5/2015.

Pulverbeschichtung Schreiner GmbH & CO. KG, Grebenau, Harald Schreiner, Tel. +49 6646 9600 0, h.schreiner@pbs-schreiner.de, www.pbs-schreiner.de

Sie haben besser lackieren. noch nicht abonniert? Besuchen Sie unseren besser lackieren.-Shop und sichern Sie sich Ihr persönliches Abonnement.

Dieser Beitrag stammt aus der Kategorie:

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Kontakt

Marko Schmidt

Marko Schmidt

Redaktion

BESSER LACKIEREN

Tel.: +49 511 9910-321

zum Formular

JETZT ANMELDEN

50 Mitarbeiter, 4 Anlagen, 3 Mio. Teile jährlich:

Digitalisierung? Unbedingt!

Wie meistert der mittelständische Lohnbeschichter Himmelsbach die Digitalisierung? Am 28. November 2019 bietet die Veranstaltungsreihe BESSER LACKIEREN VOR ORT fachlich ausgewählte Vorträge rund um die Produktdigitalisierung sowie Big Data in der Lohnbeschichtung. Eine ausführliche Werksführung rundet den Veranstaltungstag ab.

Himmelsbach_Digitalisierung_055
BESSER LACKIEREN vor Ort bei Himmelsbach