Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Lohnbeschichtung

Lohnbeschichtung: 28.12.2017

KTL-Versuche im Technikum

Die Ebbinghaus Verbund Management- und Dienstleistungs GmbH hat jetzt in ihrem Technikum in der Unternehmenszentrale in Solingen eine KTL-Kleinstanlage zur Beschichtung von Einzelbauteilen in Betrieb genommen.

In KTL-Kleinstanlagen können Prozess- und Materialoptimierungen erprobt werden. Foto: Redaktion

In KTL-Kleinstanlagen können Prozess- und Materialoptimierungen erprobt werden. Foto: Redaktion

Diese Anlage dient als Versuchsanlage, in der die unterschiedlichen Prozesse einer KTL-Beschichtung, wie Vorbehandlungen und mehrere Tauchbäder, abgebildet werden können. Mit dieser Anlage können u.a. Optimierungsprozesse erprobt oder neue auf dem Markt verfügbare Reinigungschemie auf die Eignung für bestimmte Bauteile geprüft werden. Die Anlage verfügt über mehrere Tauchbäder mit ca. 30 l Volumen pro Bad und ist damit etwa um den Faktor 1000 kleiner, als die Ebbinghaus-Produktionsanlagen bei Oftec Oberflächentechnik GmbH & Co. KG in Hagenbach und der Ebbinghaus Styria Coating GmbH in Graz. Durch das geringe Tauchvolumen können die Bäder leicht gewechselt und für spezielle Prüfreihen und neue Beschichtungssysteme angepasst werden. Die KTL-Kleinstanlage steht den Werken in Hagenbach und Graz für Erprobungen von Beschichtungen zur Verfügung.

Zum Netzwerken:
Ebbinghaus Verbund Management- und Dienstleistungs GmbH, Solingen, Marco Ebbinghaus, Tel. +49 212 38228-0, info@ebbinghaus-verbund.de, www.ebbinghaus.de

Dieser Beitrag stammt aus der Kategorie:

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Kontakt

Marko Schmidt

Marko Schmidt

Redaktion

BESSER LACKIEREN

Tel.: +49 511 9910-321

Fax: +49 511 9910-339

zum Formular

Technik & Produkte

Technik & Produkte: 19.10.2018

Achtung Steinschlag

Die Steinschlagprüfung simuliert Schäden am Fahrzeug und ist eine Methode mit relativ geringem Prüfaufwand. Dennoch sollten Anwender auf diese Parameter und Eigenschaften der Prüfmaterialien achten.

mehr
Fachliteratur