Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Industrielle Anwendungen > Lohnbeschichtung > „Produktionsabläufe beschleunigen“

28.01.2020

Lohnbeschichtung

Lohnbeschichtung: 31.03.2014

„Produktionsabläufe beschleunigen“

Betriebsdatenerfassung optimiert

Schneller, moderner und effektiver wünschte sich Oliver Weist, Geschäftsführer der wwo Oberflächenveredelung die Produktionsabläufe seines Unternehmens. Der Lohnbeschichtungsbetrieb mit 16 Mitarbeitern bearbeitete Aufträge bisher mit Hilfe von Papieren, die auftragsrelevante Daten enthielten und die Produktionsabläufe begleiteten. Anfang des Jahres wurde eine elektronische Betriebsdatenerfassung ("wwoBDE") eingeführt, die nun dazu beiträgt, die Abläufe vom Auftragseingang bis zur Rechnungslegung moderner und effizienter zu gestalten.

Oliver Weist

Oliver Weist

Anfang 2013 starteten zusammen mit dem hauseigenen EDV-Verantwortlichen die ersten Überlegungen zur Erstellung eines Pflichtenhefts für dieses Projekt und im Herbst erfolgte dann die Auftragsvergabe. "Dabei achteten wir besonders darauf, dass die Software für die BDE an die speziellen Bedürfnisse unseres Hauses angepasst ist und nicht wir uns an eine Standardsoftware anpassen müssen", erklärt Oliver Weist. Für die Einführung der BDE wurden alle Stationen der Produktion mit PCs ausgerüstet, auf denen die hauseigene Software "wwoBDE" installiert wurde. Zudem erhielt jeder Mitarbeiter, jeder Auftrag und jede Tätigkeit einen Barcode, der mit Hilfe von Scannern in das System eingegeben werden kann. Schulungen bereiteten  die Mitarbeiter auf den Umgang mit dem System vor. "Auftragsdaten können nun direkt von den Mitarbeitern eingegeben werden, sodass für jeden Auftrag wesentlich schneller die Rechnung erstellt werden kann.
wwo | weist + wienecke oberflächenveredelung GmbH, Alfeld (Leine), Oliver Weist, Tel. +49 5181 80686-0, service@pulver-wwo.de, www.pulver-wwo.de

Dieser Beitrag stammt aus der Kategorie:

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Kontakt

Marko Schmidt

Marko Schmidt

Redaktion

BESSER LACKIEREN

Tel.: +49 511 9910-321

zum Formular

JETZT ANMELDEN

50 Mitarbeiter, 4 Anlagen, 3 Mio. Teile jährlich:

Digitalisierung? Unbedingt!

Wie meistert der mittelständische Lohnbeschichter Himmelsbach die Digitalisierung? Am 28. November 2019 bietet die Veranstaltungsreihe BESSER LACKIEREN VOR ORT fachlich ausgewählte Vorträge rund um die Produktdigitalisierung sowie Big Data in der Lohnbeschichtung. Eine ausführliche Werksführung rundet den Veranstaltungstag ab.

Himmelsbach_Digitalisierung_055
BESSER LACKIEREN vor Ort bei Himmelsbach