Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Industrielle Anwendungen > Möbellackierung > Automatisierung in der Lackiertechnik für...

13.11.2019

Möbellackierung

Möbellackierung: 05.12.2014

Automatisierung in der Lackiertechnik für Losgröße 1 bis Großserie

LIGNA 2015 zeigt „vernetzte Fertigung“ für die Holz- und Möbelbranche

Die Holz- und Möbelindustrie muss sich auf eine Vielzahl veränderter Rahmenbedingungen einstellen. Der Markt verlangt beispielsweise, dass ein großer Anteil an Aufträgen mit Losgröße 1 industriell beherrscht wird, ohne dass Qualität, Wirtschaftlichkeit und Flexibilität darunter leiden.

Ähnliches gilt für die Optimierung des Ressourcenverbrauchs oder die nachhaltige Identifizierbarkeit von eingesetzten Materialien und Bauteilen. Um diese und weitere Herausforderungen in Einklang zu bringen, müssen die Holz- und Möbelindustrie, der Maschinen- und Anlagenbau sowie die Automatisierungsspezialisten ihr Know-how bündeln und gemeinsam geeignete, vernetzte und integrierte Produktionskonzepte entwickeln. Auf der Weltleitmesse LIGNA vom 11. bis zum 15. Mai 2015 treffen diese drei Partner und ihre Ideen konstruktiv aufeinander: Aussteller der LIGNA vermitteln ebenso umfassend wie anschaulich, wie sich schon heute zukunftsfähige Wertschöpfungsnetzwerke gestalten lassen. Hier werden die wichtigsten innovativen Entwicklungen und Lösungskonzepte für die intelligente Produktion vorgestellt. Die Vision der "Smart Factory" in der holzbe- und -verarbeitenden Industrie einschließlich der Möbelindustrie wird greifbar.

Deutsche Messe AG, Hannover, Anja Brokjans, Tel. +49 511 89-31602, anja.brokjans@messe.de, www.ligna.de

Dieser Beitrag stammt aus der Kategorie:

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Kontakt

Marko Schmidt

Marko Schmidt

Redaktion

BESSER LACKIEREN

Tel.: +49 511 9910-321

zum Formular

JETZT ANMELDEN

50 Mitarbeiter, 4 Anlagen, 3 Mio. Teile jährlich:

Digitalisierung? Unbedingt!

Wie meistert der mittelständische Lohnbeschichter Himmelsbach die Digitalisierung? Am 28. November 2019 bietet die Veranstaltungsreihe BESSER LACKIEREN VOR ORT fachlich ausgewählte Vorträge rund um die Produktdigitalisierung sowie Big Data in der Lohnbeschichtung. Eine ausführliche Werksführung rundet den Veranstaltungstag ab.

Himmelsbach_Digitalisierung_055
BESSER LACKIEREN vor Ort bei Himmelsbach