Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Industrielle Anwendungen > Möbellackierung > Flexible Pulverbeschichtungsanlage für hoc...

06.08.2020

Möbellackierung

Möbellackierung, Holzlackierung, Kabinen-Anlagen-Technik: 04.05.2016

Flexible Pulverbeschichtungsanlage für hochwertige Möbelkomponenten

Die Schweiger GmbH pulvert für ihre Marke Finima Möbelplatten ab Losgröße 1 auf einer eigenen Anlage

Mit dem Einstieg in die Pulverlackierung baut ein österreichischer Hersteller das Angebot für seine Kunden entscheidend aus und kann Qualität und Geschwindigkeit erheblich verbessern.

Die Finima-Anlage verfügt über eine Lackierkabine von MS Oberflächentechnik. Quelle: MS Oberflächentechnik

Die Finima-Anlage verfügt über eine Lackierkabine von MS Oberflächentechnik. Quelle: MS Oberflächentechnik

Das österreichische Unternehmen Schweiger GmbH fertigt seit 1996 im Auftrag großer Möbelmarken wie kleiner Tischlereien Möbel und Möbelkomponenten ab Losgröße 1. Dabei ist das Ziel, sich durch hohe Verabeitungsqualität abzuheben. Eine Besonderheit ist der breit gestreute Kundenstamm: Der größte unter den derzeit 300 Kunden kommt nur auf 0,625% des Umsatzes. Für Geschäftsführer und Inhaber Walter Schweiger war es eine strategische Entscheidung, als er sich 2012 entschied, eine eigene Lackiertechnik aufzubauen und unter der Marke "Finima" zu vermarkten, um die Produktoberflächen künftig im eigenen Betrieb zu veredeln. Nach einer Orientierungsphase über die am besten geeigneten Technologien am Markt entschied er sich für die Pulverlackierung von MDF-Platten.

Lesen Sie den gesamten Beitrag in besser lackieren. Nr. 08/2016.

A-Wartberg, Walter Schweiger, Tel. +43 7587 7776, office@finima.at, www.finima.at; IGP Pulvertechnik AG, CH-Will, Torsten Vökel, Tel. +41 71 9298271, torsten.voelkel@igp.ch, www.igp-powder.com

Sie haben besser lackieren. noch nicht abonniert? Besuchen Sie unseren besser lackieren.-Shop und sichern Sie sich Ihr persönliches Abonnement.

Dieser Beitrag stammt aus der Kategorie: , ,

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Kontakt

Marko Schmidt

Marko Schmidt

Redaktion

BESSER LACKIEREN

Tel.: +49 511 9910-321

zum Formular

JETZT ANMELDEN

Lacktechnologie & Applikation im medizintechnischen Umfeld

Spannende Vorträge, Diskussionen und eine exklusive Werksführung bei der Siemens Healthineers AG: all das erwartet Sie bei BESSER LACKIEREN VOR ORT bei der Siemens Healthineers AG am 12. Mai 2020 in Kemnath. Sichern Sie sich jetzt einen der limitierten Plätze!

Bild2_Titelbild
BESSER LACKIEREN vor Ort bei Siemens