Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Industrielle Anwendungen > Nutzfahrzeuglackierung

07.07.2020
Nutzfahrzeuglackierung
94 Element(e) für Nutzfahrzeuglackierung
BL_05_2020_Krone_Titeloption2_preview.jpg

Kategorie: Nutzfahrzeuglackierung, 25.03.2020

Leuchtturmprojekt

Im Rahmen des BESSER LACKIEREN-Awards 2019 hat die Expertenjury Krone für sein neues Oberflächenzentrum (OFZ) am Standort Werlte ausgezeichnet und die Spitzenleistungen des Nutzfahrzeugherstellers im Segment Lackieren honoriert.

mehr

BL_02_2020_T1_SamesKremlin_2Bi_Bi1_preview.jpg

Kategorie: Nutzfahrzeuglackierung, 10.02.2020

Langzeiteffekte einer Investition

Vor drei Jahren hat die Holmer Maschinenbau GmbH in eine neue Applikationstechnik investiert. Mit der Umstellung von manueller auf automatische Misch- und Dosiertechnik ist es nicht nur gelungen, die Ausgaben zu amortisieren, sondern auch die Beschichtungsqualität zu verbessern.

mehr

BL_13_2019_verwo_DURO4584_preview.jpg

Kategorie: Nutzfahrzeuglackierung, 06.08.2019

Pulverlack mit Tarnfunktion

Seit 2019 werden in einem umfassenden Programm der Schweizer Armee über 2000 Militärfahrzeuge des Typs "Duro" generalüberholt. Definierte Komponenten des Fahrzeugs werden jetzt mit Tarneigenschaften pulverlackiert. Dafür entwickelte die Karl Bubenhofer AG einen armeetauglichen Pulverlack. Die neuen Mannschaftsaufbauten mit integriertem Überrollschutz, inklusive Innenausstattung, Türen und Abdeckungen, werden bei der Verwo AG in Reichenburg aus Chromstahl gefertigt und montiert.

mehr

BL_11_2019_T1_ERO_Kabe_Bild1_preview.jpg

Kategorie: Nutzfahrzeuglackierung, 22.06.2019

Korrosionsschutz für Weinbaumaschinen

Die ERO GmbH hat ihre Lackierprozesse zentralisiert und setzt bewährte Systeme mit Nasslacken und NT-Pulverlacken ein, um den bestmöglichen Korrosionsschutz gegen Klima, Weinsäure und Chemikalien zu gewährleisten.

mehr

BL_08_2019_T1_Deutz_6Bi_Bi8_preview.jpg

Kategorie: Nutzfahrzeuglackierung, 13.05.2019

Sechs Roboter für den Korrosionsschutz

Der Landmaschinenhersteller Deutz-Fahr hat in eine hochmoderne Beschichtungseinrichtung mit Robotern in Vorbehandlung und Beschichtung investiert.

mehr