Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Schienenfahrzeuge
51 Element(e) für Schienenfahrzeuge

Kategorie: Schienenfahrzeuge, Nasslackieren, 23.09.2011

Alstom setzt auf Wasserklarlack

Die Alstom Transport GmbH in Salzgitter hat jetzt den ersten Auftrag mit wasserbasiertem Klarlack als abschließende Lackschicht durchgeführt. Bisher setzte der Schienenfahrzeughersteller lösemittelbasierenden Klarlack ein.

mehr

In der Fertigung ist ein getaktetes Fließverfahren eineführt, bei dem jeder Wagen alle zwei Tage eine Station weiter rücken muss. Quelle (drei Fotos): Redaktion

Kategorie: Schienenfahrzeuge, Nasslackieren, 23.09.2011

Re-Design sorgt für neuen Glanz der ICE-2-Flotte

Die Deutsche Bahn modernisiert derzeit die 44 Züge ihrer ICE-2-Flotte. Dieses Re-Design, das im Oktober 2010 begann und bis Mitte 2013 dauert, übernimmt das DB-Werk in Nürnberg. In den Lackierprozessen kommen wasserbasierte Systeme der Westdeutschen Farbengesellschaft (Wefa) zum Einsatz. Nach Projektabschluss werden dann ca. 40.000 m2 Fläche in neuem Glanz erstrahlen.

mehr

Die Lackierkabine ist verlängert und erhöht worden, sodass die neuen Schienenfahrzeuge effizient berbeitet und beschichtet werden können. Quelle (Foto und Tabelle):  LHS

Kategorie: Schienenfahrzeuge, Kabinen-Anlagen-Technik, 23.09.2011

Mit neuer Anlagentechnik die Betriebskosten nachhaltig reduzieren

Europäische Nahverkehrsbetriebe stellen nach und nach auf verlängerte Straßenbahnzüge um. So steigern die Kommunen die Kapazität und senken ihre Ausgaben. Um die bestehende Lackiertechnik an diese neuen Anforderungen anzupassen, hat die LHS clean air systems GmbH bei Bombardier Transportation in Bautzen eine Anlage umweltgerecht umgerüstet. Dies beschert dem Produzenten zudem erhebliche Kosteneinsparungen.

mehr

Durch eine spezielle automatische Transporteinrichtung entfällt das umständliche Handling der Radsätze mit einem Hallenkran. Quelle (zwei Fotos): Gescha

Kategorie: Schienenfahrzeuge, Kabinen-Anlagen-Technik, 23.09.2011

Radsätze im 5-Minuten-Takt

Bei Alstom in Salzgitter wurde kürzlich eine neue, vollautomatische Lackieranlage für das Beschichten von Radsätzen installiert. Damit wurden die Bearbeitungszeiten und der Energieverbrauch minimiert sowie die Qualität der Schichtdicke deutlich verbessert.

mehr

Die fertige Lackierung eines hinteren Wagenkastens, die Türen lackiert Grass separat. Quelle: Redaktion

Kategorie: Schienenfahrzeuge, 23.09.2011

Züge in dynamischem Design lackieren

Ab Dezember 2011 rollen zwischen Wien und Salzburg sieben Doppelstock-Triebzüge, lackiert von der Grass RCS AG aus Altenrhein. Die Herausforderung bestand in dem dynamischen Design.

mehr