Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Sonstige Beschichtungen
175 Element(e) für Sonstige Beschichtungen
SIGMAGLIDE_Fouling-Release_Tie-Coat_Diagram_preview.jpg

Kategorie: Sonstige Beschichtungen, 22.01.2018

Neuer Foulingschutz für Schiffe

Die Ansiedlung von Unterwasser-Organismen an Unterwasserkonstruktionen ist für die Schifffahrtsindustrie eine teure Angelegenheit: Das so genannte "Fouling" führt zu einem stärkeren Wasserwiderstand, der den Treibstoffverbrauch eines Schiffes um bis zu 50% erhöhen kann. Da der Kraftstoffverbrauch etwa die Hälfte der Betriebskosten der Seefahrt ausmacht, hat der Fouling-Schutz oberste Priorität.

mehr

Prüfstand Leuchturm Alte Weser Fraunhofer IFAM_2.jpg

Kategorie: Sonstige Beschichtungen, 11.01.2018

Was hat die Nordsee mit Industrie 4.0 zu tun?

Eine Menge, denn Industrie 4.0 eröffnet neue Fertigungswege für (neue) maritime Produkte, die den Beanspruchungen durch salziges Meerwasser standhalten müssen.

mehr

2013-06-30 19.42.04.jpg

Kategorie: Sonstige Beschichtungen, 14.12.2017

Mechanische Belastungen realitätsnah prüfen

Erst kürzlich haben die Wissenschaftler des öffentlich geförderten Projekts "Schutz von OWEA-Beschichtungen vor Transport- und mechanischen Schäden" den ersten Teil des Projekts abgeschlossen. Jetzt stellen sie erste Ergebnisse dazu vor.

mehr

BL_21_2017_T1_EBG_Bi1_1.jpg

Kategorie: Sonstige Beschichtungen, 11.12.2017

Elektrische Zapfsäulen

"Der Trend zur Elektromobilität macht sich bei uns positiv bemerkbar", berichtet Rainer Lennartz, Geschäftsführer der Industrielackierung Lünen GmbH. Seit mehreren Jahren schon lackiert der Lohnbeschichter die Gehäuse von Ladesäulen für Elektroautos und freut sich einigen Monaten über ein steigendes Auftragsvolumen. Die Gehäuse bestehen aus glasfaserverstärktem SMC (Sheet Molding Compound) und werden von EBG compleo hergestellt.

mehr

BL_19_2017_T1_Nithrotherm_2Bi_Bi2_preview.jpg

Kategorie: Sonstige Beschichtungen, 24.11.2017

Stickstoff-Lackierung

Das von Eurosider patentierte "Nitrotherm-Spray" verwendet Stickstoff anstelle von Druckluft zum Lackieren und Pulverbeschichten. Das System wird von Kamatec als exklusiver Händler in Deutschland und Österreich vertrieben. Die Technik bereits bei Anwendern im Einsatz.

mehr