Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Industrielle Anwendungen > Sonstige Beschichtungen > Neues Lackierzentrum für Warwick-Bassgitarren

18.01.2020

Sonstige Beschichtungen

Sonstige Beschichtungen: 04.02.2011

Neues Lackierzentrum für Warwick-Bassgitarren

Lackier-Showroom

Seit Jahrzehnten schwören international erfolgreiche Musiker auf ihre Warwick-Instrumente. Für perfekt lackierte Oberflächen soll ein neues hochmodernes Lackierzentrum sorgen, das Mitte des Jahres in Betrieb gehen wird.

Die international bekannten Warwick-Instrumente erhalten ihre Oberfläche zukünftig in einem modernen Lackierzentrum von LUTRO. Quelle: LUTRO

Die international bekannten Warwick-Instrumente erhalten ihre Oberfläche zukünftig in einem modernen Lackierzentrum von LUTRO. Quelle: LUTRO

Handwerklicher Instrumentebau zusammen mit modernsten Technologien ermöglichte Warwick die einzigartige Kombination aus Handwerkskunst und Technik, die perfekte Instrumente zu erschwinglichen Preisen hervorbringt. Während mancher Instrumentenhersteller sich bei seiner Produktion nicht gerne über die Schulter sehen lässt, begrüßt das Markneukircher Unternehmen jede Gelegenheit, seine Herstellungstechniken und Prozesse zu zeigen.

Transparente Prozesse und hochwertige Technik

Dazu gehört ebenfalls die Lackierung der hochwertigen Instrumente. So stellt gemäß der Firmenphilosophie und den transparenten Herstellmethoden der neue mit Glas verkleidete Lackier-Showroom eines der Anlagen-Highlights dar. Hier werden die kostbaren Instrumente für jedermann sichtbar lackiert und oberflächenbehandelt, bevor sie ihre Reise zu den bekanntesten Musikern unserer Zeit antreten. Um die Oberflächen der berühmten Instrumente professionell zu lackieren und ihnen den letzten Schliff zu geben, wurde kürzlich der Auftrag für ein neues hochmodernes Lackierzentrum an LUTRO erteilt. Geplante Fertigstellung dieser neuen Anlage, bestehend aus zwei kombinierten  Farbspritz- und Trockenkabinen, einem Lacktrockner sowie diversen Nebenräumen für die Teilelackierung ist Ende Juli 2011. Da der Umweltschutz bei Warwick höchste Priorität genießt und die Produktionsstätten auf möglichst geringen Energieverbrauch und niedrige Emissionswerte ausgelegt sind, verfügt das neue Lackierzentrum ebenfalls über die modernste und zukunftsweisende Energiespartechnik. Qualität hat bei dem Gitarrenbauer höchste Priorität, und Warwick-Designs sind schon heute Klassiker, die den nötigen Zeitgeist und Innovation zeigen. Custom-Modelle, ausgefallene Holz-, Pickup- und Farbvarianten sowie unterschiedliche Finishes sind Beispiele für Einzel- und Maßanfertigungen, die Warwick weltweit bekannt gemacht haben. Die neue LUTRO-Lackieranlage soll dazu in Zukunft einen wesentlichen Beitrag leisten.

LUTRO Luft- und Trockentechnik GmbH, Leinfelden-Echterdingen, Ralf Dürr-Krouzilek, Tel.+49 711 79094-13, rdk@lutro.de, www.lutro.de

Dieser Beitrag stammt aus der Kategorie:

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Kontakt

Marko Schmidt

Marko Schmidt

Redaktion

BESSER LACKIEREN

Tel.: +49 511 9910-321

zum Formular

JETZT ANMELDEN

50 Mitarbeiter, 4 Anlagen, 3 Mio. Teile jährlich:

Digitalisierung? Unbedingt!

Wie meistert der mittelständische Lohnbeschichter Himmelsbach die Digitalisierung? Am 28. November 2019 bietet die Veranstaltungsreihe BESSER LACKIEREN VOR ORT fachlich ausgewählte Vorträge rund um die Produktdigitalisierung sowie Big Data in der Lohnbeschichtung. Eine ausführliche Werksführung rundet den Veranstaltungstag ab.

Himmelsbach_Digitalisierung_055
BESSER LACKIEREN vor Ort bei Himmelsbach