Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Technik &­­­ Produkte
1193 Element(e) für Technik &­­­ Produkte
Der neue Schwingschleifer wiegt nur 960 g und schafft 10.000 U/min. Quelle: Mirka

Kategorie: Lackierhilfsmittel, 03.06.2011

Mit neuem Schwingschleifer staubfrei arbeiten

Den neuen Schwingschleifer "OS383CV" mit den Abmessungen 70 x 198 mm und einem Hub von 3 mm hat Mirka jetzt auf den Markt gebracht. Diese Größe ergänzt dem Anbieter zufolge das bisherige Angebot an Schwingschleifern.

mehr

Der jetzt vorgestellte Roboter eignet sich insbesondere für die  Lackierung von Kleinserien. Hierbei hängen die Fensterkomponenten frei an einem aus einer Doppelschiene bestehenden Fördersystem.Quelle: Cefla

Kategorie: Automatisierungstechnik, 03.06.2011

Neue Lackiertechnik für komplexe Geometrien

Die italienische Cefla Finishing Group hat jetzt mit "iGiotto" ein Komplettsystem vorgestellt, in dem die modernsten Lackierverfahren für Fensterkomponenten eingesetzt werden.

mehr

Kategorie: Umwelttechnik, 03.06.2011

Kompressor-Abwärme hilft Kosten sparen

Tendenziell wird Energie immer kostspieliger. Daher gilt es, vorzubauen und Einsparpotenziale zu nutzen. Wärmerückgewinnung bei Druckluftanlagen bietet ein solches Potenzial. Darauf verweist der Hersteller Kaeser Kompressoren, der für eine effiziente Druckluftversorgung neue Produkte und Lösungen anbietet.

mehr

Das jetzt vorgestellte Dosiersystem ist laut Hersteller einfach zu bedienen und zu warten. Anwender  können 2K-Materialien problemlos und mit konstanten Ergebnissen mischen.

Kategorie: Kabinen-Anlagen-Technik, 03.06.2011

Neue Lösungen für unkompliziertes Applizieren

Der amerikanische Spezialist für Systeme zur Förderung und Applikation flüssiger Medien und Komponenten, Graco, hat zwei neue Produkte zur Marktreife gebracht: Zum einen das kompakte elektronische Zweikomponenten-Dosiersystem "ProMix 2KE", zum anderen eine Serie von Komplettpaketen mit luftunterstützten und Airless-Spritzgeräten namens "Mini Merkur ES".

mehr

Rotorblätter innovativ beschichten

Kategorie: Automatisierungstechnik, 03.06.2011

Rotorblätter innovativ beschichten

Ein neues Konzept zur automatischen Lackierung von großen Komponenten wie Windrotorblätter hat ABB Robotics jetzt entwickelt. Vorteile sind u.a. höhere Flexibilität sowie niedrigere Energie- und Materialkosten im Vergleich zu konventionellen Methoden.

mehr

BESSER LACKIEREN

BL_digiAbo

BESSER LACKIEREN im Doppelpack

Aktuell, auflagenstark, relevant - und nur im Abo auch digital.

Maximaler Nutzwert für bessere Vorbehandlung und Reinigung, Applikation und Trocknung, Logistik und Qualitätskontrolle in der organischen Veredelung: BESSER LACKIEREN bringt Praxis, zeigt Lösungen, verschafft Durchblick und nennt Trends.

Digital ausprobieren