Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Technik &­­­ Produkte

14.07.2020
Technik &­­­ Produkte
1311 Element(e) für Technik &­­­ Produkte
Die aktualisierte VDI-Richtlinie befasst sich u.a. mit den Tauchprozessen in der Automobillackierung. Quelle: Volkswagen

Kategorie: Automobillackierung, Umwelttechnik, 02.03.2012

Emissionen in der Automobillackierung

Der seit Januar erhältliche neue Entwurf der Richtlinie VDI 3455 beinhaltet Techniken und Maßnahmen zum Umweltschutz bei Anlagen zur Serienlackierung von Personenkraftwagen und leichten Nutzfahrzeugen.

mehr

Bei der Faltschachtel-Serie „Juventas“ zeigt „MiraFoil“ in den Varianten Gold und Kupfer die ganze Bandbreite seiner Leistungen und  seiner hochwertigen Optik. Quelle: Henkel

Kategorie: Umwelttechnik, 02.03.2012

Nachhaltiger UV-Lack mit Glamour-Faktor überzeugt im Praxistest

Nachhaltigkeit und Glamour – lässt sich das kombinieren? Sehr gut sogar, wie "MiraFoil" von Henkel beweist. Bei der auf Printprodukte und Kartonverpackungen spezialisierten topac GmbH in Gütersloh überzeugte der umweltschonende UV-Lack mit Metallic-Effekt in umfangreichen Praxistests.

mehr

Der Rollenapplikator trägt das Lacksystem automatisch auf das Bauteil auf. Während der Applikation entsteht die Riblet-Struktur auf der Oberfläche. Quelle: Fraunhofer IFAM

Kategorie: Umwelttechnik, Automatisierungstechnik, 17.02.2012

„Haifischhaut“ senkt den Treibstoffverbrauch

Eine reibunsreduzierende und den Treibstoffverbrauch senkende Lackschicht unter Werftbedingungen auf eine schiffstypische Oberfläche automatisiert zu applizieren – das ist den Projektpartnern zum Abschluss des Projekts "HAI-TECH" gelungen.

mehr

Im Prüfbericht lassen sich die gemessenen Schichtdicken den Messpunkten zuordnen. Quelle: Automation Dr. Nix

Kategorie: Mess- & Prüftechnik, 17.02.2012

Anschauliche Prüfberichte erstellen

Lackschichtdicken auf Eisen- und Leichtmetallen messen und anschauliche, durch Fotos ergänzte Prüfberichte erstellen – das bietet das neue Mess- und Dokumentationssystem der Automation Dr. Nix GmbH & Co. KG.

mehr

Michael Meserle, Entwickler aus dem oberfränkischen Pressig, hat jetzt sein Feinfilterprogramm erweitert. Quelle (zwei Fotos): m-systems

Kategorie: Kabinen-Anlagen-Technik, 17.02.2012

Für kurze Spülzeiten sorgen und Lackverluste verringern

Häufige Farbwechsel verursachen lange Reinigungsintervalle des Zubehörs. Um das Problem zu lösen, hat m-systems jetzt für Lackfilter neue Standardgrößen seines "Pure flow" entwickelt. Für ganz Eilige gibt es sogar einen Filter, der als Patronensystem konzipiert ist: Während die eine "Filterpatrone” im Einsatz ist, kann schon die zweite für den nächsten Einsatz vorbereitet werden – die Produktion kommt damit kaum zum Stoppen.

mehr

BESSER LACKIEREN

Für Ihren perfekten Auftritt:

BESSER LACKIEREN Media Information 2018

BESSER LACKIEREN Media Information 2018