Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Technik &­­­ Produkte
1121 Element(e) für Technik &­­­ Produkte
BL_16_2018_Keller_Grafik_preview.jpg

Kategorie: Automatisierungstechnik, 07.10.2018

Ausfallrisiken minimieren

Seit einem Jahr nutzt die Schweizer Group  den Predictive Monitoring Service ("Premos") von Keller Lufttechnik und lässt ihre Entstaubungsanlage fern­überwachen. Das Unternehmen ist auf Alu- und Magnesium-Druckguss spezialisiert und liefert der Automobilindustrie einbaufertige Serienteile. Am Stammsitz in Hattenhofen gibt es eine einzige Entstaubungsanlage, einen Nassabscheider, der an der Strahlanlage für saubere Luft sorgt. "Alle bei uns gefertigten Aluguss-Teile passieren diese Strahlanlage. Sie ist werktags rund um die Uhr und teilweise auch am Wochenende im Einsatz", erklärt Martin Landwehr, Leiter Instandhaltung. "Das heißt: Sie ist unsere ,Engpassmaschine‘, ihre zuverlässige Einsatzfähigkeit ist besonders wichtig. Wenn diese Anlage steht, geht hier nach einiger Zeit kein Teil mehr raus."

mehr

Kategorie: Lackierhilfsmittel, 06.10.2018

Stapelweiser Transport

InSystems Automation hat ein fahrerloses Transportsystem (FTS) entwickelt, das einzelne Behälter oder Stapel bis zu einer Gesamtmasse von 100 kg vom Boden aufnimmt und transportiert.

mehr

V1 precomp (04227).jpg

Kategorie: Mess- & Prüftechnik, 05.10.2018

Trendbarometer - Prüfmethode

Jedes Unternehmen nutzt Prüfmethoden zur Qualitätssicherung. Teils handelt es sich dabei um mobile Messmethoden, die direkt im oder nach dem Prozess anwendbar sind. Teils verläuft die Prüfung offline und Prüflinge müssen dafür aus dem Prozess ausgeschleust werden. Die Proben sind berührungslos, nicht-invasiv oder zerstörend analysierbar. Und es stehen die verschiedensten Prüfmethoden zur Verfügung. In diesem "Prüf-Dschungel" die für den eigenen Prozess relevantesten Prüfmethoden zu identifizieren, kann eine Herausforderung sein.

mehr

BL_16_208_DFO_Bild 2_preview.jpg

Kategorie: Mess- & Prüftechnik, 03.10.2018

Wie kommt Schafwolle in die Beschichtung?

In einem Betrieb, der Kunststoffbauteile beschichtet, traten verstärkt Beschichtungsfehler in Form von Einschlüssen auf. Um die Fehlerursache abzustellen, wurde die Deutsche Forschungsgesellschaft für Oberflächenbehandlung e.V. (DFO) beauftragt, die Einschlüsse im Querschnitt zu bewerten und die Fehlerursache festzustellen.

mehr

BL_16_2018_T1_DIN_Prüfen_1Bi_1Ta_Bi1_preview.jpg

Kategorie: Mess- & Prüftechnik, 30.09.2018

Drum prüfe…

Egal in welcher Stufe des Prozesses – es muss geprüft werden, will man ein verlässlich gutes Ergebnis bei der Beschichtung erzielen. Dazu gibt es die unterschiedlichsten Verfahren, die zerstörend, nicht-invasiv oder sogar berührungslos arbeiten. Ein Beispiel für zerstörende Verfahren ist das Keilschnittverfahren. Dieses ist nach DIN EN ISO 19399 zur Bestimmung der Trockenschichtdicke einsetzbar und beruht auf der Auswertung einer definiert erzeugten Schichtverletzung.

mehr

BESSER LACKIEREN

Für Ihren perfekten Auftritt:

BESSER LACKIEREN Media Information 2018

BESSER LACKIEREN Media Information 2018