Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Technik &­­­ Produkte
1155 Element(e) für Technik &­­­ Produkte
BL_02_2019_Uni_Stuttgart_Abbildung_1_Durchgängige_Oberflächeninspektion_preview.jpg

Kategorie: Mess- & Prüftechnik, 26.01.2019

Vom Substrat bis zum Lack

Die Oberflächenqualität von Class A Faserverbundkunststoffen (FVK) für die automobile Auß­enhaut wird derzeit lediglich subjektiv nach der Lackierung beurteilt. Allerdings kann bereits das Substrat die störende Faserabzeichnung aufweisen. Im aktuellen Forschungspro­jekt haben die Audi AG und GSaME jetzt ein Verfahren entwickelt, mit dem eine Oberflächeninspektion der FVK vom Substrat bis zur lackierten Oberfläche möglich ist.

mehr

bild-1-neu_preview.jpg

Kategorie: Kabinen-Anlagen-Technik, 25.01.2019

Virtuell lackieren

Die Schulung von Mitarbeitern ist teuer und zeitintensiv, insbesondere wenn sie in Werken auf anderen Kontinenten arbeiten. "Vor diesem Hintergrund hat uns ein Automobilhersteller wegen eines virtuellen Lackiertrainings angesprochen", berichtet Christoph Huber, Projektleiter Visualisierung bei Feynsinn, einer Marke der EDAG. Das Ergebnis ist der "VR-Paintshop", der das reale Lackieren in die digitale Welt holt und dazu dient, Handlackierer so zu schulen, damit sie nach kurzer Zeit reale Werkstücke in hoher Qualität beschichten können.

mehr

Hesse.jpg

Kategorie: Lackierhilfsmittel, 23.01.2019

Oberflächenbehandlung von Holzelementen

Durch den Einsatz von hochwertigen Ölen bei der Oberflächenbehandlung erhalten Möbel, Treppen, Parkett- und Holzfußböden etc. eine einzigartige Optik und Haptik. Dieser Trend ist ungebrochen und hat deshalb auch schon seit längerem Einzug in die industrielle Serienfertigung gefunden. 

mehr

BL_01_2019_T1_Wagner_Rembrandtin_4Bi_Bi3_preview.jpg

Kategorie: Automatisierungstechnik, 23.01.2019

Anwendernähe

Im Gespräch erklären Dietmar Jost, Geschäftsführer Rembrandtin Lack, und Patrick Freche, Business Relationship Manager bei Wagner, was es bedeutet, Systemlieferant zu sein, welche Vorteile sich hieraus für Kunden ergeben und welche Trends sie für das Jahr 2019 sehen.

mehr

BL_01_2019_T1_IPA_2Bi_Bi1_preview.jpg

Kategorie: Mess- & Prüftechnik, 14.01.2019

Detektion migrierfähiger Additive auf Kunststoffsubstraten

In einem aktuellen Forschungsprojekt unter Federführung des Fraunhofer IPA, gemeinsam mit dem FILK Dresden und IPF Freiberg, steht die Aufklärung der Ursachen für die Schwächung der Lackhaftung durch Kunststoffadditive in der obersten Substratschicht im Vordergrund.

mehr

BESSER LACKIEREN