Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Automatisierungstechnik
174 Element(e) für Automatisierungstechnik
BL_13_2018_T1_Yaskawa_Bi1_preview.jpg

Kategorie: Automatisierungstechnik, 23.08.2018

1.0 für 4.0

Industrie 4.0 und das Internet of Things (IoT) ziehen zunehmend in Produktionsbetriebe ein. Doch wie kann man angesichts der Fülle von Daten die Übersicht behalten und – vor allem – die Daten effizient nutzen? Yaskawa, Hersteller von Servoantrieben, Frequenzumrichtern und Motoman-Industrierobotern hat dafür jetzt eine Lösung vorgestellt: das Yaskawa Cockpit. "Auslöser der Entwicklung war die Frage, wie wir unseren Kunden einen Mehrwert bieten können.

mehr

BL_11_2018_Ensutec_Bumper rot_preview.jpg

Kategorie: Automatisierungstechnik, 18.06.2018

Bis zu 20% Lack sparen

Mit Hilfe der "airmatic-Zerstäubungsoptimierung" können Lackieranlagenbetreiber den Auftragswirkungsgrad bei luftzerstäubenden Applikationsverfahren steigern und somit den Lackverbrauch senken. Entwickelt hat diese innovative Technik die ensutec Products GmbH. Im Mittelpunkt eines bis Ende 2018 laufenden Förderprojekts der Deutschen Bundesstiftung für Umwelt (DBU) steht die Untersuchung, in welchem Umfang sich ökonomische und ökologische Verbesserungen durch die "airmatic-Zerstäubungsoptimierung" realisieren lassen.

mehr

Kategorie: Automatisierungstechnik, 06.06.2018

Weniger Nacharbeit und Ausschuss

"IPT.Stack" heißt eine Machine-Learning-Software, die nach Angaben des Anbieters Ausschuss und Nacharbeit in industriellen Prozessen um bis zu 50% reduziert. Dazu verbindet sie Prozessdaten mit dem Wissen des Fachpersonals, denn dieses ist mit dem Prozess vertraut und hat sich häufig über Jahre hinweg Erfahrungen und Fachwissen erarbeitet. Dieses Know-how geben die Anwender über "IPT.Stack" ein. Die Software kombiniert es mit den Prozessdaten.

mehr

BL_07_2018_Vollert LEWA_2_preview.jpg

Kategorie: Automatisierungstechnik, 26.04.2018

Um die Ecke gedacht

Für LEWA als Spezialpumpenhersteller und die Hamm AG als Hersteller von Walzen für den Straßen- und  Erdbau entwickelte Vollert bodengeführte und flurfreie Fördersysteme zur Oberflächenbeschichtung bis zu  12 t schwerer Teile. Während bei Hamm hohe Taktzeiten entscheiden, fahren bei LEWA erstmals  tonnenschwere Werkstücke 90° um die Ecke und ermöglichen so ein extrem kompaktes Anlagenlayout.

mehr

BL_06_2018_AUT_TFX Railtechnik_Bild_preview.jpg

Kategorie: Automatisierungstechnik, Neuheiten auf der PaintExpo, 19.04.2018

Fördertechnik nach Bedarf

TFX Railtechnik GmbH gehört zur Railtechniek van Herwijnen-Gruppe mit Hauptsitz in den Niederlanden.

mehr