Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Kabinen-Anlagen-Technik
434 Element(e) für Kabinen-Anlagen-Technik
bild-1-neu_preview.jpg

Kategorie: Kabinen-Anlagen-Technik, 25.01.2019

Virtuell lackieren

Die Schulung von Mitarbeitern ist teuer und zeitintensiv, insbesondere wenn sie in Werken auf anderen Kontinenten arbeiten. "Vor diesem Hintergrund hat uns ein Automobilhersteller wegen eines virtuellen Lackiertrainings angesprochen", berichtet Christoph Huber, Projektleiter Visualisierung bei Feynsinn, einer Marke der EDAG. Das Ergebnis ist der "VR-Paintshop", der das reale Lackieren in die digitale Welt holt und dazu dient, Handlackierer so zu schulen, damit sie nach kurzer Zeit reale Werkstücke in hoher Qualität beschichten können.

mehr

IST METZ_LEDcure.jpg

Kategorie: Kabinen-Anlagen-Technik, 19.12.2018

UV- und LED-Technologie für breites Anwendungsspektrum

Auf der ICE Europe, die vom 12. bis 14. März 2019 in München stattfindet, präsentiert UV-Anlagenhersteller IST Metz in Halle A6 an Stand 142 ein breites Portfolio an UV-Lampen- und LED-Härtungssystemen.

mehr

BL_13_2018_NEU_Mader-Leckageortung_preview.jpg

Kategorie: Kabinen-Anlagen-Technik, 01.08.2018

Wenn der Schlauch aber nun ein Loch hat?

Wurde bisher in vielen Betrieben auf möglichst geringe Anschaffungskosten geachtet, ist heute Umdenken angesagt. Denn die ständig steigenden Energiekosten – ungeachtet dessen, ob nun Strom, Öl oder Gas – entwickeln sich zu einem zunehmend wichtigeren Kostenfaktor, der die Betriebskosten in die Höhe treibt.

mehr

BL_10_2018_Herrmann Lack-Technik_Bi2_preview.jpg

Kategorie: Kabinen-Anlagen-Technik, 26.05.2018

Mehr Unabhängigkeit beim Ionisieren

Mehr Freiheit haben Mitarbeiter von Karosserie- und Lack­betrieben durch die neue antistatische Pistole "Ionstar". Die Neuentwicklung der Hermann Lack-Technik GmbH erzeugt die notwendige Energie per Luftturbine innerhalb der Pistole selbst. Das Gerät benötigt somit keine externe Stromversorgung, Akkus oder Batterien.

mehr

BL_08_2018_T1_Dürr_Bi1_preview.jpg

Kategorie: Kabinen-Anlagen-Technik, 08.05.2018

Smart und ressourcenschonend

Bislang plätscherte Industrie 4.0 eher wie ein Bächlein durch die industrielle Lackierwelt. Aktuelle Projekte zeigen jedoch, dass daraus ein Fluss zu entstehen scheint – allen voran durch die Autohersteller: Lamborghini nutzt die Möglichkeiten für Losgröße 1 und die BMW Group für ihr neues Werk im mexikanischen San Luis Potosí. Hier errichtet das bayerische Unternehmen eine Lackiererei, die im ersten Schritt für eine Kapazität von 30 Fahrzeugen pro Stunde ausgelegt ist.

mehr

Passend zum Thema

Cover Lackierereien planen und optimieren

Lackierereien planen und optimieren
Das Standardwerk für die allgemeinen Zusammenhänge zur Planung und Optimierung von Lackierprozessen, vor allem für die blechverarbeitenden Betriebe.

Lackierereien planen und optimieren