Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Technik &­­­ Produkte > Kabinen-Anlagen-Technik > Universell einsetzbare Airspray-Pistole

06.06.2020

Kabinen-Anlagen-Technik

Kabinen-Anlagen-Technik: 23.02.2020

Universell einsetzbare Airspray-Pistole

Wagner ergänzt sein Portfolio im Automatik-Nasslackbereich

Die neue automatische Airspray-Pistole "Topfinish GA 1030" von Wagner eignet sich zur industriellen Nasslackbeschichtung. Sie zeichnet sich laut Hersteller durch hervorragende Zerstäubungseigenschaften und ein hochqualitatives Sprühbild aus. Weitere Pluspunkte: hohe Zuverlässigkeit, minimalen Overspray und besonders geringen Farbnebel aus.

Die Pistole ist mit interner und externer Luftregulierung verfügbar. Fotos: Wagner

Die Pistole ist mit interner und externer Luftregulierung verfügbar. Fotos: Wagner

Aufgrund ihres modularen Aufbaus kann die Airspray-Pistole für verschiedenste Anwendungen zum Beschichten von Werkstücken aus Holz, Metall oder Kunststoff eingesetzt werden, bei denen es auf eine perfekte Optik mit hochwertigen Oberflächen ankommt. "Dank eines besonders großen Materialdurchgangs der Düse können wässrige und lösungsmittelbasierte Medien ebenso unkompliziert appliziert werden, wie niedrig- bis hochviskose Materialien und Lacke mit hohem Feststoffgehalt. Speziell zum Beschichten mit UV- und hochabrasiven Materialien ist die Automatik-Pistole als Version ‚Topfinish GA 1020‘ mit Membrandichtung erhältlich – für Schaltzeiten unter 20 Millisekunden und besonders schnelle Positionswechsel im Beschichtungsprozess", erklärt Peter Neu, Senior Product Manager Industrial Solutions bei Wagner.

Modulares Design für alle Beschichtungsanforderungen
 
Die neue Pistole lässt sich in kürzester Zeit in verschiedene Varianten umbauen. Zum Applizieren unterschiedlicher Lacke stehen mehrere Luftkappen und Düsen zur Verfügung. Um die Lagerhaltungs- und Investitionskosten gering zu halten, sind diese ebenso wie die Nadeln mit den Ersatzteilen der manuellen "Topfinish Airspray-Pistole GM 1030P" identisch. Die "Topfinish GA 1030" kann optional mit mehreren Umlaufoptionen, mit und ohne Spülventil sowie mit verschiedenen Grundplatten geliefert werden. Wahlweise rückseitige oder seitliche Anschlüsse unterstützen eine optimale Bewegung. Je nach gewünschter Befestigungsart sowie zur Robotermontage stehen mehrere Adapter zur Wahl. Hinzu kommt eine Roboterausführung mit fixem Nadelhub ohne Luftventile.

Die automatische „Topfinish GA 1030“ ist kostensparend mit einer zweiteiligen Düse aus Düsenkopf und Düsenmutter ausgestattet. Bei Verschleiß muss nur der Düsenkopf ersetzt werden.

Die automatische "Topfinish GA 1030" ist kostensparend mit einer zweiteiligen Düse aus Düsenkopf und Düsenmutter ausgestattet. Bei Verschleiß muss nur der Düsenkopf ersetzt werden.

Overspray und damit der Materialverbrauch werden durch das optimierte Design des Luftkanals minimiert. Dadurch kann ein Auftragswirkungsgrad von bis zu 85% erzielt werden. Der Materialfluss wird sehr präzise über einen Nadelverstellknopf mit Mikrometerschraube reguliert. Die Pistole ist mit interner und externer Luftregulierung, über Knöpfe an der Pistole oder über Fernsteuerung, verfügbar.
Für prozesssicheres Beschichten wird die Luftzufuhr bei allen Varianten der neuen Airspray-Pistole während des Beschichtungsprozesses automatisch unterbrochen, sobald sich die Nadel schließt.

Lange Wartungsintervalle und geringe Ersatzteilkosten

Wie die manuelle "Topfinish GM 1030P" ist die automatische "Topfinish GA 1030" kostensparend mit einer zweiteiligen Düse aus Düsenkopf und Düsenmutter ausgestattet. Bei Verschleiß muss nur der Düsenkopf ersetzt werden. Alle materialberührten Teile sind aus langlebigem Edelstahl und die Nadel ist zusätzlich verschleißfest und reibungsarm beschichtet. Die optimierte, besonders haltbare Packung und die speziell beschichtete Nadel unterstützen einen unterbrechungsfreien Betrieb. "Selbst nach einer Million Schaltvorgängen gab es im Praxistest keine Undichtigkeiten. Entsprechend verringert sich die Anzahl der Wartungen erheblich. Dank des modularen und servicefreundlichen Aufbaus können die Verschleiß- und Ersatzteile dann sehr schnell ausgetauscht werden. Das steigert die Produktivität und senkt gleichzeitig den Wartungsaufwand und die Ersatzteilkosten", so Peter Neu.

Zum Netzwerken:
J. Wagner GmbH, Markdorf, Peter Neu, Tel. +49 7544 505-1635, peter.neu@wagner-group.com, www.wagner-group.cpm

Dieser Beitrag stammt aus der Kategorie:

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Technik & Produkte

Technik & Produkte: 19.10.2018

Achtung Steinschlag

Die Steinschlagprüfung simuliert Schäden am Fahrzeug und ist eine Methode mit relativ geringem Prüfaufwand. Dennoch sollten Anwender auf diese Parameter und Eigenschaften der Prüfmaterialien achten.

mehr

Kontakt

Marko Schmidt

Marko Schmidt

Redaktion

BESSER LACKIEREN

Tel.: +49 511 9910-321

zum Formular