Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Lackierhilfsmittel

Lackierhilfsmittel: 18.02.2011

Bauteile schonend transportieren

In Zeiten stetig steigender Qualitätsanforderungen gewinnt das Thema "Oberflächenschonender Transport von empfindlichen Bauteilen" immer stärker an Bedeutung. Das Unternehmen Mink Bürsten entwickelt mithilfe der Fasertechnologie flexible und wirtschaftliche Transportlösungen.

Durch die Transportsicherung mit flexiblen Fasern werden Kratzer und Mattierungen zuverlässig vermieden. Quelle: Mink

Durch die Transportsicherung mit flexiblen Fasern werden Kratzer und Mattierungen zuverlässig vermieden. Quelle: Mink

Hochsensible Bauteile, eine flexible Logistik und Null-Fehler-Toleranz spielen eine große Rolle im Alltag vieler Unternehmen. Wenn beispielsweise Möbelfronten ihren Weg zum Einbau antreten, so sind Samthandschuhe angebracht. Schon der kleinste Kratzer bedeutet Ausschuss. Transportsicherungen aus Styropor, Schaumstoff oder Gummi haben hier häufig Nachteile – so sind die Fixierungen nur mäßig flexibel und eingelagerte Schmutzpartikel können die empfindlichen Oberflächen des Transportgutes beschädigen.

Optimale Anpassung

Tausende von Monofilen, die der technische Bürstenspezialist für jeden Kunden individuell in Form bringt, weisen zahlreiche Vorteile auf. Sie gewährleisten dem Anbieter zufolge eine optimale Anpassung an das Transportgut und lassen sich in ihrem Haltegrad durch Faserdichte, -länge und -durchmesser nahezu beliebig variieren. Schmutzpartikel fallen zwischen die Fasern und durch die Punktauflage auf den einzelnen Monofilen werden sehr geringe Reibwerte erzielt. So können Kratzer, Mattierungen und Glanzstellen auf den Oberflächen zuverlässig verhindert werden. Führende Möbelhersteller setzen bereits auf die Transportlösungen von Mink Bürsten. Empfindliche Oberflächen werden über weite Strecken in stählernen Ladungsträgern transportiert. In diesen Transportgestellen schonen robuste und dennoch flexible Fasern die Auflagepunkte der Möbelfronten und sorgen zudem für eine erhebliche Zeitersparnis beim Bestücken. Statt die Werkstücke in aufwändig gefräste Kunststoffprofile "einzufädeln", erlauben die Faserbündel einfaches und sicheres Separieren mit einem Griff. Die flexiblen Transportsicherungen ermöglichen durch ihre elastischen Toleranzbereiche den Einsatz für verschiedene Modelltypen und sparen so teure und zeitaufwändige Anpassungen ein. Der Einbau der technischen Bürsten erfolgt zudem äußerst kostengünstig und ist unkompliziert in bereits bestehende Transportkonstruktionen integrierbar.

August Mink KG, Göppingen, Martin Knödler, Tel. +49 7161 4031-720, martin.knoedler@mink-buersten.de, www.mink-buersten.com

Dieser Beitrag stammt aus der Kategorie:

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Technik & Produkte

Technik & Produkte: 19.10.2018

Achtung Steinschlag

Die Steinschlagprüfung simuliert Schäden am Fahrzeug und ist eine Methode mit relativ geringem Prüfaufwand. Dennoch sollten Anwender auf diese Parameter und Eigenschaften der Prüfmaterialien achten.

mehr

Kontakt

Marko Schmidt

Marko Schmidt

Redaktion

BESSER LACKIEREN

Tel.: +49 511 9910-321

zum Formular