Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Lackierhilfsmittel

Lackierhilfsmittel: 11.07.2019

Einfaches Aufwischen

Die Brady Corporation stellt den neuen "HandySorb"-Mopp vor, mit dem sich verschüttete Flüssigkeiten in zahlreichen Arbeitsumgebungen einfach beseitigen lassen. Der Mopp verfügt über einen verlängerbaren Griff und wird zusammen mit speziell entwickelten Tüchern eingesetzt, um verschüttete Flüssigkeiten einfach und auf sichere sowie effiziente Weise zu beseitigen.

Verschüttete Flüssigkeiten lassen sich mit dem Mopp einfach beseitigen. Foto: Brady

Verschüttete Flüssigkeiten lassen sich mit dem Mopp einfach beseitigen. Foto: Brady

Der Wischer wird mit Tüchern und Kissen aus schmelzgeblasenem Polypropylen eingesetzt, die träge Eigenschaften aufweisen und deshalb nicht zu einer Reaktion mit verschütteten Substanzen führen. Der Mopp verfügt über ein praktisches Schnell-Lösesystem, sodass Anwender zahlreiche Flüssigkeiten aufwischen können, ohne diese berühren zu müssen. Bei Bedarf kann der Griff verlängert werden, damit beim Beseitigen von Flüssigkeiten ein sicherer Abstand eingehalten wird. Der Mopp ist wesentlich ergonomischer als eine Sorptionslösung, die nur aus Tüchern oder Granulaten besteht. Dank der einfach anzubringenden Tücher müssen Anwender sich beim Beseitigen von verschütteten Flüssigkeiten seltener bücken, vornüberbeugen oder hinknien. Wenn der Griff maximal verlängert wird, ermöglicht er eine Reichweite von bis zu 1,83 Metern. So sind auch verschüttete Flüssigkeiten in schwer erreichbaren Bereichen effizient zu beseitigen. Die verwendeten Tücher können in Sekundenschnelle das 25-fache ihres Eigengewichts an Flüssigkeit absorbieren. Dies reduziert die Abfallmenge und die damit verbundenen Kosten.

Zum Netzwerken:
Brady GmbH, BE-Zele,  Ive Van de Velde, Tel. +32 52 457-345, ive_vandevelde@bradycorp.com, www.bradyeurope.com

Dieser Beitrag stammt aus der Kategorie:

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Hersteller zu diesem Thema

Technik & Produkte

Technik & Produkte: 19.10.2018

Achtung Steinschlag

Die Steinschlagprüfung simuliert Schäden am Fahrzeug und ist eine Methode mit relativ geringem Prüfaufwand. Dennoch sollten Anwender auf diese Parameter und Eigenschaften der Prüfmaterialien achten.

mehr

Kontakt

Marko Schmidt

Marko Schmidt

Redaktion

BESSER LACKIEREN

Tel.: +49 511 9910-321

Fax: +49 511 9910-339

zum Formular