Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Technik &­­­ Produkte > Lackierhilfsmittel > RAL „iColours“ macht Farben jetzt mobil

07.12.2019

Lackierhilfsmittel

Lackierhilfsmittel: 20.05.2011

RAL „iColours“ macht Farben jetzt mobil

Mit der App der RAL gGmbH für iPhone und iPad kann jetzt jeder überall schnell und einfach seine Fotos in allen RAL Farben einfärben.

Mit RAL "iColours", der neuen App für iPhone und iPad, kann jetzt jeder überall schnell und einfach seine Farbideen umsetzen. Quelle: RAL

Mit RAL "iColours", der neuen App für iPhone und iPad, kann jetzt jeder überall schnell und einfach seine Farbideen umsetzen. Quelle: RAL

In nur drei Schritten erhält mit "iColours" alles eine neue Farbe: 1. Mit dem iPhone fotografieren. 2. Eine von 2.328 RAL-Farben auswählen. 3. Das fotografierte Objekt einfärben. Für jede Farbe werden die entsprechenden L*a*b*, sRGB, CMYK und LRV Werte angegeben. Zudem ist die App auch mit dem Farbmessgerät "ColorCatch 3" von Colorix kompatibel. Anwender können ihren Kunden die Farbentscheidung mit der App erleichtern. Direkt vor Ort können Farbgestaltungen vorgestellt und Varianten diskutiert werden. Zudem kann die Farbauswahl nach Projekten abgespeichert und die Fotos mit den eingefärbten Objekten per E-Mail versendet werden.

RAL gGmbH, Sankt Augustin, Margit Schäpermeier, Tel. +49 2241 255 16-64, margit.schaepermeier@ral-ggmbh.de, www.ral-farben.de

Dieser Beitrag stammt aus der Kategorie:

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Technik & Produkte

Technik & Produkte: 19.10.2018

Achtung Steinschlag

Die Steinschlagprüfung simuliert Schäden am Fahrzeug und ist eine Methode mit relativ geringem Prüfaufwand. Dennoch sollten Anwender auf diese Parameter und Eigenschaften der Prüfmaterialien achten.

mehr

Kontakt

Marko Schmidt

Marko Schmidt

Redaktion

BESSER LACKIEREN

Tel.: +49 511 9910-321

zum Formular