Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Technik &­­­ Produkte > Lackierhilfsmittel > Weiterentwickelte Abfülleinheiten machen S...

22.11.2019

Lackierhilfsmittel

Lackierhilfsmittel: 04.03.2011

Weiterentwickelte Abfülleinheiten machen Schluss mit Kabelsalat

Die im letzten Jahr vorgestellten Flux-Abfülleinheiten bieten alles zum sicheren, schnellen und halbautomatischen Abfüllen. In der nun präsentierten funkferngesteuerten Variante entfällt zugunsten der Ergonomie und Bedienerfreundlichkeit die Steuerleitung zwischen Zapfpistole und Flüssigkeits-Mengenmesser.

Die neue Flux-Funkfernsteuerung lässt sich nachrüsten. Quelle: Flux

Die neue Flux-Funkfernsteuerung lässt sich nachrüsten. Quelle: Flux

Bei beiden Varianten ist das von Hand zu betätigende Ventil konventioneller Zapfpistolen durch ein Federventil, ein so genanntes Rückschlagventil, ersetzt. Dieses öffnet bei einem Flüssigkeitsdruck von 0,3 bar. Mittels eines Start-Stopp-Tasters an der Abfülleinheit lässt sich so der Abfüllvorgang – nun auch per Funk – fernsteuern.

Der Einsatz eines Funksenders an der Zapfeinheit, bei dem der Empfänger im Schaltverstärker integriert ist, bringt eine Reihe von Vorteilen: So entfällt die aufwändige Montage eines Steuerkabels am Füllschlauch mittels Spiralband ebenso wie anfällige Steckverbindungen oder Kabeldurchführungen am Schaltverstärker. Das Abfüllventil kommt ohne externe Stromversorgung aus. Eine 3 V-Batterie versorgt den Sender. Chemische oder mechanische Schäden am Steuerkabel bis hin zu Kabelabriss gehören der Vergangenheit an, so der Hersteller.

Erhöhte Flexibilität für den Anwender

Zusätzlich zum reduzierten Montage- und Wartungsaufwand profitiert der Benutzer über eine größere Flexibilität. Die Funkfernsteuerung ist darüber hinaus an vorhandene Systeme nachrüstbar.

Die neuen Abfülleinheiten für feststofffreie Medien bis zu einer maximalen Viskosität von 300 mPas gibt es in PP- (Polypropylen-), PVDF- (Polyvinylidenfluorid-) und Edelstahl- (S-) Ausführung.

Eine Flux-Pumpe mit Mengenmesser und integriertem Schaltverstärker wird somit zusammen mit einer der neuen kabellosen oder kabelgebundenen Abfülleinheit zu einer kostengünstigen Alternative, die verglichen mit herkömmlichen Geräten sicheres, schnelles und halbautomatisches Abfüllen erlaubt. Die Anwender profitieren zusätzlich davon, alle Systemkomponenten aus einer Hand beziehen zu können. Dies spart Beschaffungskosten.

Flux-Geräte GmbH, Maulbronn, Nadine Aline Friedrich, Tel. +49 7043 101-180, n.friedrich@flux-pumpen.de, www.flux-pumpen.de

Dieser Beitrag stammt aus der Kategorie:

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Technik & Produkte

Technik & Produkte: 19.10.2018

Achtung Steinschlag

Die Steinschlagprüfung simuliert Schäden am Fahrzeug und ist eine Methode mit relativ geringem Prüfaufwand. Dennoch sollten Anwender auf diese Parameter und Eigenschaften der Prüfmaterialien achten.

mehr

Kontakt

Marko Schmidt

Marko Schmidt

Redaktion

BESSER LACKIEREN

Tel.: +49 511 9910-321

zum Formular